SATAN INSIDE (DE)

So satanisch wie effizient. So geheim wie mächtig. So hässlich wie die NWO – nur sein kann. Illuminati CIA Gedankenkontrolle. Allgemein bekannt als MK-Ultra, zu dem sie gehört, oder genauer gesagt, als MK-Ultra: Projekt Monarch. Vom Buch der Toten zur DNA-Doppelhelix-Programmierung. Von der Hölle zur Hölle.

Ich schreibe nicht über meine persönliche Erfahrung, sondern über eine NWO-Technik, die sich Mind Programming nennt. Während die ständige massenhafte Programmierung des Geistes in Form von Propaganda, unterschwelligen (subliminalen) Angriffen und (verdeckter) Technologie im Überfluss vorhanden ist, geht es in diesem Artikel um eine spezifischere Art der Programmierung des Geistes.

Warnung:
Einige Inhalte dieses Artikels können auslösen (trigger). Wenn dieser Artikel eine unangenehme Wirkung auf Sie hat, wurden Sie möglicherweise einer Monarch-Programmierung unterzogen. Bitte lesen Sie vorsichtig.

Das Buch der Toten

Eine der frühesten Schriften, die sich auf den Okkultismus beziehen, ist das ägyptische Totenbuch, eine Zusammenstellung von Ritualen, die ausdrücklich Methoden der Folter und Einschüchterung (um ein Trauma zu erzeugen), den Gebrauch von Tränken (Drogen) und das Sprechen von Zaubersprüchen (Hypnose) beschreiben, die letztlich zur völligen Versklavung des Eingeweihten führen. Dies waren die Hauptzutaten für einen Teil des Okkultismus, der als Satanismus bekannt ist, über alle Zeiten hinweg.

MKUltra, MIND SPACE APOCALYPSE

Diese Gehirntechnik mit überraschend alten Wurzeln, die mit freundlicher Unterstützung von Nazi-‘Ärzten’, die via Paperclip in die CIA eingeflogen wurden, weiterentwickelt wurde, basiert auf einer durch ein schweres Trauma hervorgerufenen Departementalisierung.

Eine der frühesten Schriften, die sich auf den Okkultismus beziehen, ist das ägyptische Totenbuch, eine Zusammenstellung von Ritualen, die ausdrücklich Methoden der Folter und Einschüchterung (um ein Trauma zu erzeugen), den Gebrauch von Tränken (Drogen) und das Sprechen von Zaubersprüchen (Hypnose) beschreiben, die letztlich zur völligen Versklavung des Eingeweihten führen.

1976 veröffentlichte ein Whistleblower und Opfer der MK-Ultra Mind-Programmierung das Buch “The Control of Candy Jones”.

1976 wurde ein Buch von Donald Bain mit dem Titel “The Control of Candy Jones” bei Playboy Press veröffentlicht. Dieses einzigartige Buch ist die Geschichte von Candy Jones, die in den vierziger und fünfziger Jahren Amerikas führendes Covergirl war. Im Jahr 1960 machte Jones schwere Zeiten durch und willigte ein, als Kurier für die CIA zu fungieren. Als hervorragendes Subjekt für Hypnose wurde Jones zum Spielball eines CIA-Psychiaters, der mit ihr seine Beherrschung der Techniken der Gedankenkontrolle demonstrierte. Dieser Psychiater benutzte Hypnose und Drogen, um über einen Zeitraum von 12 Jahren eine zweite Persönlichkeit innerhalb Jones zu entwickeln. Diese zweite Persönlichkeit nahm die Form eines Kuriers an, der durch Telefon mit bestimmten Geräuschen ausgelöst werden konnte und sich nach Abschluss der Mission und der Wiederaufnahme der normalen Persönlichkeit an nichts mehr erinnerte. Diese Missionen waren aufwendig und beinhalteten häufig Weltreisen, um Botschaften zu überbringen. Dem Buch zufolge wurden Jones und andere Opfer einmal sogar auf einem Seminar im CIA-Hauptquartier gefoltert, um die Kontrolle dieses Psychiaters über seine Probanden zu demonstrieren.

NameBase NewsLine
The Manchurian Candidate, 1962

Nachdem sie einen Radio-Talkshow-Moderator und Amateur-Hypnotiseur geheiratet hatte, erschien ihre traumatisierte und von den Illuminati programmierte zweite Persönlichkeit.

Jones heiratete 1972 den Moderator der New Yorker Radio-Talkshow Long John Nebel. Als Amateur-Hypnotiseur stolperte Nebel über ihre geheime Persönlichkeit und begann in vielen nachfolgenden Sitzungen, die Geschichte zu enträtseln. Der Autor Donald Bain, ein Freund der Familie, wurde eingeladen, die Geschichte aus mehr als 200 Stunden aufgenommener Sitzungen zwischen Jones und Nebel zu rekonstruieren. Verschiedene Forscher haben einige Teile der Geschichte bestätigt, aber Bain nannte weder den wichtigsten beteiligten CIA-Psychiater noch einen zweiten Psychiater, den Martin Cannon kürzlich als den verstorbenen William Kroger identifizierte, der ein Mitarbeiter von Louis West, Martin Orne, und einem anderen MKULTRA-Veteranen, H.J. Eysenck, war.

NameBase NewsLine

Obwohl MKUltra – wie bei einer Vielzahl von Projekten – ein bewährtes Programm der CIA ist, nachdem einige zuvor geheime Aufzeichnungen veröffentlicht wurden, wurden die meisten Informationen während mehrerer aufwendiger Operationen erfolgreich vernichtet. MKUltra, und insbesondere die Gedankenprogrammierung, ist eine der stärksten, hässlichsten und gefährlichsten “Waffen” der NWO gegen die Menschheit.

Was auch immer die Wahrheit hinter Candy Jones ist – und es ist schwierig, das Buch als einen ausgeklügelten Schwindel zu sehen – es steht außer Frage, dass der Hypnotiseur George Estabrooks Fragen aufgeworfen hat, die die CIA in den letzten 25 Jahren in der Geheimforschung ernst genommen hat. In den MKULTRA-Dokumenten zur Umsetzung wurde festgelegt, dass “zusätzliche Wege zur Kontrolle des menschlichen Verhaltens” auch “Strahlung, Elektroschock, verschiedene Bereiche der Psychologie, Soziologie und Anthropologie, Graphologie, Belästigungssubstanzen sowie paramilitärische Geräte und Materialien” umfassen sollten. Das Wort “Strahlung” gab dem Beratenden Ausschuss für Strahlungsexperimente am Menschen einen Grund, die CIA um eine Durchsuchung von Aufzeichnungen über Experimente am Menschen zu bitten. Ihr im Oktober letzten Jahres veröffentlichter Abschlussbericht brachte die Unzufriedenheit mit der Antwort der CIA zum Ausdruck und empfahl, dass die CIA die Sache in die Hand nehmen sollte, damit legitime Anfragen in Zukunft besser berücksichtigt werden können. Ein Problem ist die Abschottung der Aufzeichnungssysteme der CIA. Ein weiteres Problem ist, dass die CIA sofort entschied, dass der Zuständigkeitsbereich des Ausschusses nur auf ionisierende Strahlung beschränkt ist – die Art von Strahlung, die bei Atomtests von Interesse ist, im Gegensatz zu den elektromagnetischen und Schallwellen, die zur Gedankenkontrolle verwendet werden könnten. Schließlich wurden die Dokumente, die die CIA herausgegeben hatte, stark redigiert. Der Ausschuss stellte fest, dass er “zahlreiche Anfragen zu MKULTRA und den anderen damit verbundenen Programmen von Wissenschaftlern, Journalisten und Bürgern erhalten hatte, die nicht in der Lage waren, die gesamte Akte einzusehen”. Tatsächlich wurden die meisten der Aufzeichnungen von MKULTRA 1973 auf Anordnung von Richard Helms vernichtet, der auf eine interne CIA-Regelung verzichtete, um dies zu tun. Es war auch die Praxis von MKULTRA, so wenige Aufzeichnungen wie möglich zu führen. Wenn ESP, Wellen, Implantate, satanischer ritueller Missbrauch und posthypnotische Roboter nicht ausreichen, so ist in letzter Zeit das Thema der Gedankenkontrolle von der Glaubwürdigkeit, die die Opfer von Entführungen durch Außerirdische genießen, geprägt worden, so vertritt die Forscherin Julianne McKinney die Ansicht, dass das gesamte UFO-Phänomen durch den Geheimstaat geschaffen wurde. Ein gründlicherer Forscher, Martin Cannon, vertritt diese Ansicht ebenfalls. In einer langen Monographie mit dem Titel “The Controllers” erklärt er das UFO-Phänomen als eine “Bildschirmgedächtnis”-Titelgeschichte, die vom US-Geheimdienst zum Schutz ihrer eigenen Gedankenkontroll-Experimente veranlasst wurde.

NameBase NewsLine
Monarch – ein mächtiges Symbol der Illuminati

Projekt Monarch

Das Projekt MONARCH könnte am besten als eine Form der strukturierten Dissoziation und okkulten Integration beschrieben werden, um den Geist innerhalb eines systematischen Rahmens in mehrere Persönlichkeiten zu zerlegen.

Während dieses Prozesses wird ein satanisches Ritual, normalerweise einschließlich der kabbalistischen Mystik, mit dem Ziel durchgeführt, einen bestimmten Dämon oder eine Gruppe von Dämonen an den/die entsprechenden Alter(n) zu binden.

Natürlich würden die meisten Skeptiker dies lediglich als ein Mittel zur Verstärkung des Traumas innerhalb des Opfers ansehen und jeden irrationalen Glauben, dass dämonische Besessenheit tatsächlich auftritt, verneinen.

Eine andere Möglichkeit, diese verworrene Viktimisierung von Körper und Seele zu untersuchen, ist, sie als ein komplexes Computerprogramm zu betrachten: Eine Datei (alter) wird durch Trauma, Wiederholung und Verstärkung erzeugt. Um die Datei zu aktivieren (auslösen), ist ein bestimmter Zugangscode oder ein Passwort (Stichwort oder Befehl) erforderlich.

Trance Bambi

Das Opfer/der Überlebende wird vom Programmierer/Handhaber als “Sklave” bezeichnet, der wiederum als “Herr” oder “Gott” wahrgenommen wird. 

A trigger to me. Bambi.


Disney-Filme und Zeichentrickfilme werden auf zweifache Weise verwendet: Für die Desensibilisierung der Mehrheit der Bevölkerung durch die Verwendung von Subliminals und neurolinguistischer Programmierung und durch die bewusste Konstruktion von spezifischen Auslösern und Schlüsseln für die Basisprogrammierung von stark beeindruckbaren MONARCH-Kindern.

In Illuminati Structured MPD Systemen repräsentiert der Weidenbaum die okkulten Kräfte des Druidentums.

Druistischer Weidenbaum

Die intrinsischen Bilder der Äste, Blätter und Wurzelsysteme des Baumes sind sehr bedeutsam.

Der rituelle Missbrauch durch Hexerei versucht, böse Wesen (Geister von Missbrauchern und Dämonen) an dissoziierte Identitäten “anzuheften”, um die Opfer ihr ganzes Leben lang zu schikanieren und zu kontrollieren. Behauptungen, Flüche, Bündnisse, Verhexungen usw. werden benutzt, um die Opfer für immer bösartig als böse, körperlich oder geistig krank, sozial abgewertet und isoliert, sexuell versklavt, als Mörder, als Sektenmitglied, als Hexe zu definieren.

Psychiatrie- und Strafverfolgungsexperten, die mit schweren Traumata arbeiten, sehen zunehmend Folteropfer zum Zweck der Installation von verdeckter Bewusstseinskontrolle, d.h. einer Bewusstseinskontrolle, die in einem zutiefst dissoziierten (ohne bewusstes Bewusstsein) Zustand “installiert” wurde und die Person aus diesen unbewussten, dissoziierten Geisteszuständen heraus kontrolliert.

see Boyd, 1991; Coleman, 1994; Hersha, Hersha, Griffis, & Schwarz, 2001; Katchen & Sakheim, 1992; Keith, 1998; Marks, 1979; Neswald & Gould, 1993; Neswald, Gould, & Graham-Costain, 1991; Noblitt & Perskin, 2000; Oksana, 2001; Ross, 2000; Ryder, 1992; Rutz, 2001; Sheflin & Opton, 1978; Smith, 1993; Weinstein, 1990
Mukti Alamsyah
Die dissoziative Identitätsstörung (DID), früher bekannt als multiple Persönlichkeitsstörung (MPD), ist eine psychische Störung, die durch die Aufrechterhaltung von mindestens zwei unterschiedlichen und relativ dauerhaften Persönlichkeitszuständen gekennzeichnet ist. Dies geht mit Gedächtnislücken einher, die über das hinausgehen, was durch gewöhnliche Vergesslichkeit erklärt werden könnte. (Wikipedia)

Die traumabasierte Programmierung der Bewusstseinskontrolle kann als systematische Folter definiert werden, die die Fähigkeit des Opfers zur bewussten Verarbeitung blockiert (durch Schmerz, Terror, Drogen, Illusionen, Sinnesentzug, sensorische Überstimulation, Sauerstoffmangel, Kälte, Hitze, Spinning, Hirnstimulation und oft auch durch Nahtod), und setzt dann Suggestion und/oder klassische und operante Konditionierung (in Übereinstimmung mit den etablierten Prinzipien der Verhaltensmodifikation) ein, um Gedanken, Anweisungen und Wahrnehmungen in das Unterbewusstsein einzupflanzen, oft in neu gebildete, traumainduzierte dissoziierte Identitäten, die das Opfer zwingen, Dinge für die Zwecke des Programmierers zu tun, zu fühlen, zu denken oder wahrzunehmen.

Installierte Programme (Beispiele: “Doppelhelix”, “Karussell”) “Trigger”, “Cues” und “Zugangscodes” ermöglichen dem Programmierer einen einfachen Zugang zu programmierten Persönlichkeiten und Programmstrukturen, um Befehle, Nachrichten und Informationen zu installieren oder zu ändern und Informationen abzurufen, alles aus dem Bewusstsein der Opfer heraus.

Überlebende von rituellen Misshandlungen, die ihre Missbrauchsgeschichte wieder mit der üblichen Geschichte in Verbindung bringen, beginnen, ihre Erinnerungen an den Missbrauch im Alter zwischen 30 und 50 Jahren wiederzuerlangen. Es dauert in der Regel noch viele Jahre, bis sich die Überlebenden der Programmierung der Bewusstseinskontrolle und ihrer anhaltenden Auswirkungen auf sie oder ihn bewusst werden.

Unbewusste Persönlichkeiten nehmen sich selbst als in diesen Strukturen gefangen oder an sie gebunden wahr, sowohl visuell (in inneren Bildern) als auch somatisch (in Erfahrungen von Schmerz, Erstickung, Elektroschock usw.).

Die Strukturen werden in der frühen Kindheit installiert, im Allgemeinen im Alter zwischen 2 und 5 Jahren. Folter und Drogen werden jenseits der Ausdauer aller bereits gebildeten Persönlichkeiten angewendet, was in der Regel die Einnahme des Kindes in Todesnähe erfordert. Die Absicht ist es, alle Erinnerungen an das Ereignis tief im Unterbewusstsein, unterhalb der Bewusstseinsebene aller Persönlichkeiten, zu vergraben.

Massenhypnose und Gehirnkonditionierung. Beide wurden von den Nazis erforscht und von der CIA perfektioniert.

Eine der wichtigsten internen Strukturen (von denen es viele gibt) innerhalb des Systems hat die Form einer Doppelhelix, die aus sieben Ebenen besteht. Jedes System hat einen internen Programmierer, der die “Torwächter” (Dämonen?) beaufsichtigt, die den Zugang zu den verschiedenen Räumen gewähren oder verweigern

Einige der inneren Bilder, die überwiegend von Opfern/Überlebenden gesehen werden, sind im Folgenden detailliert aufgeführt.

Ein bisschen Code

Wie nicht anders zu erwarten, bezieht sich der Code für die Gedankenprogrammierung stark auf gemeinsame Prinzipien, die von NWO-bezogenen Einrichtungen angewandt werden:

  • Bäume
  • der kabbalistische “Lebensbaum”, mit angrenzenden Wurzelsystemen
  • Unendlichkeitsschleifen
  • alte Symbole und Buchstaben
  • Spinnennetze
  • Spiegel oder zerbrechendes Glas
  • Masken
  • Schlösser
  • Labyrinthe
  • Dämonen/Monster/Außerirdische
  • Muscheln
  • Schmetterlinge
  • Schlangen
  • Bänder
  • Verbeugungen
  • Blumen
  • Sanduhr
  • Uhren
  • Roboter
  • Befehlsketten-Diagramme
  • Schaltpläne von Computer-Schaltkreisen

BIOS chip on MVS MV-1AX – pentagram inside

Um MKULTRA nicht leicht auffindbar zu machen, segmentierte die CIA ihre Unterprojekte in spezialisierte Forschungs- und Entwicklungsbereiche an Universitäten, Gefängnissen, privaten Labors und Krankenhäusern. Natürlich wurden sie großzügig mit staatlichen Zuschüssen und verschiedenen Finanzierungen belohnt.

Next. Cathy O’Brian.

Mein Name ist Cathleen (Cathy) Ann O’Brien, geboren am 27. April 1957 in Muskegon (Michelin). Ich habe dieses Buch für Ihre Rezension und Erbauung über ein wenig bekanntes Instrument vorbereitet, das “unsere” Regierung der Vereinigten Staaten verdeckt, illegal und verfassungswidrig zur Umsetzung des Neuen Welt Ordnung (New World Order) einsetzt. Dieses gut dokumentierte Instrument ist eine ausgeklügelte und fortschrittliche Form der Verhaltensmodifikation (Gehirnwäsche), die am häufigsten als “MIND CONTROL” bekannt ist. Mein Wissen aus erster Hand über diese streng geheime Technik der psychologischen Kriegsführung der US-Regierung stammt aus meiner persönlichen Erfahrung als Sklave der Gedankenkontrolle nach dem “Präsidialmodell” des Weißen Hauses. Viele der hierin enthaltenen Informationen wurden durch mutige und mutige “saubere” Mitglieder der Strafverfolgungsbehörden, der Wissenschaft und der IntelligenCe-Gemeinschaften, die mit diesem Fall vertraut sind, bestätigt und validiert. Die Bemühungen dieser Personen haben mir geholfen, zu verstehen und zu bestätigen, was nach einer lebenslangen systematischen physischen und psychischen Folter geschah, die darauf abzielte, mein Verhalten durch vollständige Kontrolle meines Verstandes zu ändern. Einige dieser mutigen Personen sind bei genau dem System angestellt, das mich kontrolliert hat, und leben in Angst, ihren Arbeitsplatz, ihre Familie oder ihr Leben zu verlieren. Sie sind so weit gegangen, dass sie es wagen, dieses Werkzeug der Ingenieure der Neuen Weltordnung öffentlich zu entlarven – ohne Erfolg.

TranceFormation of America, Cathy O’Brien, 1995

Cathy O’Briens Einführung in ihr Buch ist faszinierend. Eine weitere sachkundige Quelle zum Thema Mindprogrammierung sind Cisco Wheeler und Fritz Springmeier:

Das Karussell wird im wirklichen Leben als ein Gerät benutzt, um Dissoziation zu lehren, und wie die Wandler in Trance auf und ab gehen sollen. Manchmal sieht man Eltern, die so liebevoll scheinen, ihre Kinder lange auf einem Karussell fahren zu lassen. Sie könnten sie tatsächlich in Dissoziation programmieren. Ein internes Karussell ist in ein internes System eingebaut. Spiegel und Schatten werden darum herum und vielleicht auch darin platziert. Das Karussell dreht sich und bewegt sich wiederholt auf und ab. In der Mitte des Karussells platzieren die Programmierer oft etwas oder jemanden Wichtiges. Sie legen dies oft am unteren Ende der DNA-Doppelhelix an und lassen den Doppelhelix-Aufzugsschacht in der Mitte des Karussells nach oben kommen. Die Unterseite des Karussells wird auf den Schaltmechanismus des Systems gesetzt. Und der Kern wird manchmal in der Mitte des Karussells etwas unterhalb des Karussells platziert. Der Schaltmechanismus ist die Hauptsteuerung für das Drehen des Systems (sozusagen die Standuhr.) Das Karussell kann direkt darüber eine Schirmprogrammierung haben. (Das könnten Illuminati-Delta-Umschalter sein, die mitunter zu den tiefsten Stellen gehören). Das Karussell muss von der Rückseite aus angefahren werden. Manchmal wird ein interner Schlüssel, der oft wie ein alter Schlüssel aussieht, benötigt, um das Karussell zu betreten. Viele Illuminati-Systeme erhalten einen Schlüssel oder einen Schlüsselsatz, und wenn sie in die Therapie gehen, geben die vorderen Veränderungen diesen ihrem Therapeuten, der nicht weiß, was der Schlüssel ist, aber weiß, dass er wichtig ist. Die Koautoren glauben, dass diese Schlüssel Karussellschlüssel sind. Eine falsche Dreifaltigkeit wird beauftragt, diese zu bewachen, die aus dem falschen Propheten, dem Tier oder Drachen und dem Hufschmied besteht. Der falsche Prophet und das Tier (Drache) kommen aus dem Buch der Offenbarung. Der Hufschmied ist ein seltener okkulter Begriff für Satan, nicht zu verwechseln mit dem populären Gebrauch des Gehörnten im Okkulten. Die beiden Begriffe sind unterschiedlich. Wenn mehrere Karussells in ein System eingebaut sind, dann haben sie andere Wächter als die falsche Dreieinigkeit. In vielen Illuminati-Systemen gibt es 13 stille Spaltungen, die aus dem Kern gemacht werden, und zu dieser Zeit werden während des Spaltungsprozesses Wachen am Karussell/Kern angebracht.

Carousel
The Illuminati Formula Used to Create an
Undetectable
Total Mind Controlled Slave

Cisco Wheeler and Fritz Springmeier
DNA-Doppelhelix. Ein wichtiges Programm der Illuminati CIA MK-Ultra

Eine persönliche Anmerkung

Aus persönlichen Gründen, man konnte nur phantasieren, was diese Gründe sein könnten, interessierte ich mich besonders für das – wie mir mit 14 Jahren jemand sagte, der sagte: “Ich bin von den echten Illuminaten” – “spirituelle” Programm mit dem Namen “Doppelhelix”.

Wie aus der obigen Zusammenfassung des “Karussell”-Programms hervorgeht, ist die Doppelhelix auch bei anderen Programmen ein zentrales Konstrukt.

Das Doppelhelixmuster wird als Aufzugsschacht verwendet, der die für die Altäre geschaffenen Welten auf- und abwärts führt. Im Allgemeinen liegt jede Welt auf einer Tranceebene. Die Doppelhelix wird an Programmierungsorten eingesetzt, wo sie über vollständige medizinische Einrichtungen verfügen, wie z.B. Letterman Hospital, Presideo, CA. Die Codes, die den Aufzug hinauf und hinunter fahren, sind alphanumerisch mit vielen Zahlen. Da sich die Form der Doppelhelix dreht, kann man mit dem Aufzug fahren und auf einer Ebene 1, 3, 5, 7, 9 aussteigen, aber man muss in der anderen Richtung fahren, um bei 2, 4, 6, 8, 10, 12 auszusteigen. Da die Doppelhelix das Kernstück der Überlagerung der verschiedenen physiologischen Zustände des Geistes ist, ist es sehr riskant, das Opfer in diese verschiedenen physiologischen Zustände und Ebenen hinunter zu bringen, und wenn sie durch ist, sind viele Bluttransfusionen für das Opfer erforderlich. Der Caduceus ist eine Doppelhelix mit Schlangen an der Spitze. Der Caduceus ist ein okkultes Symbol, das im alten Babylon, im alten Indien der Hindus und von chinesischen Okkultisten verwendet wird. In der okkulten Lehre trägt Merkur einen Stab, der Caduceus genannt wird. Der Merkurstab ist ein kabbalistisches Symbol. In William Hellers Buch über die Kabbala heißt es auf Seite 78: “Der Merkurstab, Caduceus genannt und aus ineinander verschlungenen schwarz-weißen Zwillingsschlangen gefertigt, kündigt weitere bevorstehende Spaltungen in die Dualität an. Wieder einmal spiegelt er den ambivalenten Geist, seine bewussten und unbewussten Zustände, seine Wachgedanken und imaginativen Träume wider. Nach der kabbalistischen Lehre repräsentiert der Caduceus also die verschiedenen Zustände des Geistes.

Double Helix
The Illuminati Formula Used to Create an
Undetectable
Total Mind Controlled Slave

Cisco Wheeler and Fritz Springmeier

Magische Informationstechnologie

Ich war oft erstaunt über die Verbindung zwischen den Begriffen des Unix-Betriebssystems und den Begriffen der CIA-Gedankenprogrammierung.

Begriffe wie Daemon, Trigger, Core, Alter, Shell, Level sind sowohl unter Unix/Linux als auch unter Monarch üblich.

Dämon
ein böser Geist, eine Quelle oder ein Mittel des Bösen, des Schadens, der Not oder des Verderbens
Mythologie : ein übernatürliches Wesen, dessen Natur zwischen der eines Gottes und der eines Menschen liegt
Daemon : ein Softwareprogramm oder ein Prozess, der im Hintergrund läuft

Merriam-Webster Dictionary

Meine früheste Erfahrung in der Informatik – die unglücklicherweise auch die Verbindung zu MK-Ultra ist – war Cobol. Cobol? Was für ein Name.

Ein Team aus mehreren Computerherstellern und dem Pentagon entwickelt COBOL – ein Akronym für Common Business-Oriented Language. Viele seiner Spezifikationen lehnen sich stark an die frühere FLOW-MATIC-Sprache an. Die frühen COBOL-Bemühungen zielten auf eine leichte Lesbarkeit von Computerprogrammen und auf eine möglichst große Unabhängigkeit von der Maschine ab. Die Entwickler hofften, dass ein COBOL-Programm auf jedem Computer, für den ein Compiler existierte, mit nur minimalen Änderungen laufen würde. Howard Bromberg, ein ungeduldiges Mitglied des mit der Erstellung von COBOL beauftragten Ausschusses, ließ diesen Grabstein aus Furcht vor der Zukunftslosigkeit der Sprache anfertigen. COBOL hat jedoch bis heute überlebt. Eine Studie aus dem Jahr 1997 schätzte, dass noch über 200 Milliarden Zeilen COBOL-Code existierten, was 80 % des gesamten Codes für Unternehmenssoftware ausmachte.

Cobol (1960), Timeline of Computer History, CHM

Während Cobol bis heute (gut) überlebt hat, wurde nur 9 Jahre später ein neues Betriebssystem geboren. Für Leute, die sich auskennen, ist die Basis für das Internet, eingebettete Geräte, das IOT, was auch immer in der IT wichtig ist, immer noch UNIX – voller Dämonen, Trigger, Kerne, Änderungen, Shells, Ebenen.

Die Programmierer Kenneth Thompson und Dennis Ritchie von AT&T Bell Labs entwickeln das UNIX-Betriebssystem auf einem Ersatz-Minicomputer von DEC. UNIX kombinierte viele der Timesharing- und Dateiverwaltungsfunktionen, die von Multics angeboten werden und von denen es seinen Namen erhielt. (Multics, ein Projekt aus der Mitte der 1960er Jahre, stellte eine der frühesten Bemühungen zur Schaffung eines Multi-User- und Multi-Tasking-Betriebssystems dar). Das UNIX-Betriebssystem erlangte schnell eine breite Anhängerschaft, insbesondere unter Ingenieuren und Wissenschaftlern, und bildet heute die Grundlage für einen Großteil der weltweiten Computerinfrastruktur.

Unix (1969), Timeline of Computer History, CHM

Von Cobol zu Unix. Und ihrer Open-Source-Variante, Linux.

Tatsache ist, dass die meisten Menschen heutzutage Linux verwenden, ohne es jemals zu wissen – sei es auf ihren Telefonen, online bei der Nutzung von Google, Facebook, Twitter, GPS-Geräten und vielleicht sogar in ihren Autos oder bei der Nutzung von Cloud-Speichern für den privaten oder geschäftlichen Gebrauch. Während die Präsenz von Linux auf all diesen Systemen von den Verbrauchern weitgehend unbemerkt bleiben mag, ist die Rolle, die Linux auf diesem Markt spielt, ein Zeichen dafür, wie kritisch es geworden ist.

Linux behind the scenes, Sandra Henry-Stocker

13 Säulen des 666

Der H-Root-Server (H.ROOT-SERVERS.NET ) wird vom U.S. Army Research Laboratory (ARL) betrieben, das früher als Ballistik-Forschungslabor (BRL) bekannt war und eine lange Geschichte als führendes Unternehmen im Bereich der Computer- und Netzwerktechnik vorzuweisen hat. Das BRL war die Heimat des weltweit ersten elektronischen Digitalrechners ENIAC und eine der ersten 50 Websites, die einen Webserver im Internet hatten. Viele BRL/ARL-Forscher waren an der frühen Entwicklung von UNIX, dem Internet und den TCP/IP-Protokollen (einschließlich des DNS) beteiligt. RSSAC023 24 BRL war Ende der 1970er und Anfang der 1980er Jahre einer der ersten und einer der am besten verbundenen Knoten im ARPANET/MILNET. Als solcher meldete sich BRL freiwillig, einen der ursprünglichen Root-Server zu hosten – sowohl zur Unterstützung der Weiterentwicklung des DNS als auch als Root-Server für das MILNET, falls das MILNET vom Internet getrennt werden musste. Gegenwärtig ist ARL die Heimat einer der größten Supercomputereinrichtungen der Welt und befindet sich im Hochgeschwindigkeitsnetzwerk für Verteidigungsforschung und -technik (DREN), das von ARL-Wissenschaftlern mitentwickelt wurde. Bis heute betreibt ARL einen Root-Name-Server als Dienst für die Internet-Gemeinschaft.

History of the Root Server System, ICANN

Weltweit gibt es gibt es 13 Root-DNS-Server. Ohne sie gibt es kein Internet. 13 – UNIX- und Linux-basierte – Säulen als Kern eines Systems, das die Hebräer mit 666 übersetzen könnten – das World Wide Web, das Spinnennetz.

Das hebräische Äquivalent zu unserem “w” ist der Buchstabe “vav” oder “waw”. Der numerische Wert von vav ist 6. Das englische “www”, das ins Hebräische transliteriert wird, ist also “vav vav vav”, welches numerisch 666 ist.

In Hebräisch, der Sprache der Kabbala, ist das World Wide Web 666. Und das Netz assoziieren wir mit Spinne. Und Spinne? Google? Und die Fliegen. Sind wir alle zusammen die Fliegen? Interessant.

Keine Antwort – aber interessant. Die Verbindung zwischen Technologie und schwarzer Magie ist weder zu offensichtlich noch habe ich einen wasserdichten Beweis. Aber sie ist faszinierend und plausibel.

Und war das Spinnennetz nicht eine Symbolik, die in der Gedankenprogrammierung der CIA-Illuminati verwendet wurde?

Satan inside

Mit künstlicher Intelligenz beschwören wir den Dämon. Sie kennen all die Geschichten, in denen es den Typen mit dem Pentagramm und dem Weihwasser gibt und er ist sich sicher, dass er den Dämon kontrollieren kann… es funktioniert nicht.

Elon Musk, MIT 2014

Im Wesentlichen ist CIA MK-Ultra, auch bekannt als Illuminati Mind Programming Tech, in ihrem Kern satanisch. Das nette ‘Geschenk’, das man von ihr erhält, sind Helfer des Satans, die versuchen, mit dem eigenen Verstand herumzuspielen.

Detail aus St. Michael und der Dämon, ein neogotisches Glasfenster aus der Kirche Saint-Martin de Florac

Und wie man nach wenig Forschung schnell versteht, ist die NWO luziferischen Glaubens ist – und Luzifer ist ein:

Name für den Teufel, die im Englischen gebräuchlichere Bedeutung, “Lucifer” ist die Wiedergabe des hebräischen Wortes הֵילֵל (Transliteration: hêylêl; Aussprache: hay-lale)[2] in Jesaja (Jesaja 14:12), das in der King James-Version der Bibel gegeben wird. Die Übersetzer dieser Version nahmen das Wort aus der lateinischen Vulgata, die הֵילֵל mit dem lateinischen Wort lucifer (ohne Großbuchstaben) übersetzte, was “der Morgenstern, der Planet Venus” oder, als Adjektiv, “lichtbringend” bedeutet. Als Name für den Planeten in seinem Morgenaspekt ist “Lucifer” (Lichtbringer) ein Eigenname und wird im Englischen groß geschrieben. In der griechisch-römischen Zivilisation wurde er oft personifiziert und als Gott und in einigen Versionen als Sohn von Aurora (der Morgenröte) betrachtet. Ein ähnlicher Name, den der römische Dichter Catullus für den Planeten in seiner abendlichen Erscheinung verwendet hat, ist “Notifer” (Night-Bringer).

Luzifer, Wikipedia

Der Nachtbringer. Hinter der NWO, in diesem Konstrukt von Pyramiden in Pyramiden wird eine Entität namens Illuminati vermutet. Die am weitesten verbreitete Exekutiv-Gruppe wird bei den hochrangigen (ab dem 33. geheimen Grad) freimaurerischen Entitäten vermutet.

Ich würde annehmen, dass es weniger als 10 Menschen auf der ganzen Welt gibt, die wirklich verstehen, wie diese moderne Computertechnologie wirklich funktioniert. Wie bereits erwähnt, basiert alles auf okkultem Wissen, Magie, Hexerei, Wahrsagerei, Geomantie usw. Wenn Sie den Leuten davon erzählen, werden sie Ihnen ins Gesicht lachen, aber Geordie Rose sagt Ihnen direkt ins Gesicht, was es wirklich ist. Er erzählt Ihnen geradeheraus von der Beschwörung von Wesen aus einer anderen Dimension und dem Eindringen in eine andere Dimension, um Ressourcen aus einer anderen Dimension in unsere zu ziehen.
There is a hidden OS in all newer Intel chips

Die Gemeinsamkeit der obigen Ausführungen besteht darin, dass sie sich stark auf Techniken wie Zahlen, Symbole und mentale Strukturen basieren. Alle basieren auf schwarzmagischen Prinzipien.

Gedankenprogrammierung ist okkulte Technologie. Und Informationstechnologie?

Ein Tempel. Und ein Intel Chip. Intel im Inneren. Die Mayas, Azteken usw. verehrten alle die Götter, auch bekannt als Wesen aus einer anderen Dimension. Wie Sie Geordie Rose (Video unten), den Leiter des “D-Wave-Quantencomputers”, selbst hören können, kommen sie zurück. Jetzt werden sie Außerirdische genannt, aber es sind die gleichen Entitäten von früher, nur mit anderen Namen. In der Quanteninformatik sprechen sie von “Qubits”. Nun, wo haben wir das schon einmal gehört? In der Bibel. Die Tempel wurden mit präzisen Messungen, so genannten Ellen (Cubit), gebaut.

Gibt es eine Verbindung zwischen Technologie und Alchemie, zwischen Betriebssystemen und Gedankenprogrammierung, zwischen Computerchips und dunkler Symbolik? Eröffnen das Internet der Dinge, die Roboter und die virtuelle Realität eine Verbindung zu dem, was der Qorʾān Dschinns nennt? Hat Hardware eine Seele?

Geordie Rose von Kindred AI präsentiert: Superintelligente Aliens kommen auf die Erde

Wir können froh sein, wenn sie uns als Haustiere versklaven

Elon Musk über superintelligente Roboter

Dieser Artikel wurde übersetzt aus dem Englischen. Die Originalversion finden Sie hier: SATAN INSIDE

© 2020 by notepad.agency aka notepad publishing. Alle Rechte vorbehalten.

SATAN INSIDE

As satanic as efficient. As secret as powerful. As ugly as the NWO – can get. Illuminati CIA mind control. Commonly known as MK-Ultra, which it is part of, or more specifically: Project Monarch. From the Book of the Dead to DNA Double Helix programming. From Hell to Hell.

Deutsche Version / German Version

I am not writing about my personal experience, I am writing about a NWO technique called mind programming. While constant mass mind programming in the form of propaganda, subliminal attacks and (covert) technology abounds, this article is about a more specific kind of programming of the mind.

Warning:
Some content of this article may trigger. If this article has an uncomfortable effect on you, you may have undergone Monarch programming. Please read with care.

The Book of Dead

One of the earliest writings giving reference to occultism is the Egyptian Book of the Dead, a compilation of rituals explicitly describing methods of torture and intimidation (to create trauma), the use of potions (drugs) and the casting of spells (hypnotism), ultimately resulting in the total enslavement of the initiate. These have been the main ingredients for a part of occultism known as Satanism, throughout the ages.

MKUltra, MIND SPACE APOCALYPSE

This brain technique with surprisingly ancient roots, further developed with kind assistance of nazi ‘doctors’ flown via paperclip into CIA, is based on departementalisation induced via severe trauma.

One of the earliest writings giving reference to occultism is the Egyptian Book of the Dead, a compilation of rituals explicitly describing methods of torture and intimidation (to create trauma), the use of potions (drugs) and the casting of spells (hypnotism), ultimately resulting in the total enslavement of the initiate.

In 1976, an whistleblower and victim of MK-Ultra mind programming published the book ‘The Control of Candy Jones’.

In 1976 a book by Donald Bain titled “The Control of Candy Jones” was published by Playboy Press. This one-of-a-kind book is the story Candy Jones, who was America’s leading cover girl during the forties and fifties. In 1960 Jones fell on hard times and agreed to act as a courier for the CIA. An excellent subject for hypnosis, Jones became the plaything of a CIA psychiatrist who used her to exhibit his mastery of mind-control techniques. This psychiatrist used hypnosis and drugs to develop a second personality within Jones over a period of 12 years. This second personality took the form of a courier who could be triggered by telephone with particular sounds, and after the mission was completed and the normal personality resumed, did not remember anything. These missions were elaborate, and frequently involved world travel to deliver messages. According to the book, Jones and other victims were once even subjected to torture at a seminar at CIA headquarters, as a means of demonstrating this psychiatrist’s control over his subjects.

NameBase NewsLine
The Manchurian Candidate, 1962

After marrying a radio talk-show host and amateur hypnotist, her trauma induced and Illuminati programmed second personality emerged.

Jones married New York radio talk-show host Long John Nebel in 1972. An amateur hypnotist, Nebel stumbled onto her secret personality, and began unravelling the story over many subsequent sessions. Author Donald Bain, a family friend, was invited to reconstruct the story from more than 200 hours of taped sessions between Jones and Nebel. Various researchers have confirmed some pieces of the story, but Bain did not name the major CIA psychiatrist involved, nor did he name a second psychiatrist who Martin Cannon recently identified this second psychiatrist as the late William Kroger, who was an associate of Louis West, Martin Orne, and another MKULTRA veteran, H.J. Eysenck.

NameBase NewsLine

While MKUltra is a proven program – as in multitude of projects – by CIA after some previously secret records have been released – most information has been successfully destroyed during multiple elaborate operations MKUltra, and specifically mind programming, is one of the most potent, ugly and dangerous ‘weapons’ of NWO against humanity.

Whatever the truth is behind Candy Jones — and it’s difficult to see the book as an elaborate hoax — there’s no question that hypnotist George Estabrooks raised issues that the CIA took seriously in secret research for at least 25 years. The MKULTRA implementing documents specified that “additional avenues to the control of human behavior” were to include “radiation, electroshock, various fields of psychology, sociology, and anthropology, graphology, harassment substances, and paramilitary devices and materials.” The word “radiation” gave the Advisory Committee on Human Radiation Experiments a reason to request a search of records on human experimentation from the CIA. Their final report, released last October, expressed dissatisfaction with the CIA’s response, and recommended that the CIA get their act together so that legitimate requests can be accommo-dated better in the future. One problem is the compartmentation of the CIA’s record-keeping systems. Another is that the CIA immediately decided that the Committee’s purview was restricted only to ionizing radiation — the type of radiation of interest in nuclear testing, as opposed to the electromagnetic and sound waves that might be used for mind control. Finally, those documents that the CIA did release were heavily redacted. The Committee noted that they had “received numerous queries about MKULTRA and the other related programs from scholars, journalists, and citizens who have been unable to review the complete record.” In fact, most of the MKULTRA records were destroyed in 1973 by the order of Richard Helms, who waived an internal CIA regulation to do so. It was also the practice of MKULTRA to maintain as few records as possible. If ESP, waves, implants, satanic ritual abuse and post-hypnotic robots aren’t sufficient, recently the subject of mind control has been of the credibility enjoyed by victims of alien abduction, researcher Julianne McKinney promotes the view that the entire UFO phenomenon was created by the secret state. A more thorough researcher, Martin Cannon, also promotes this view. In a long monograph titled “The Controllers,” he explains the UFO phenomenon as a “screen memory” cover story induced by U.S. intelligence to protect their own mind-control experiments.

NameBase NewsLine
Monarch – a powerful Illuminati symbol

Project monarch

Project MONARCH could be best described as a form of structured dissociation and occultic integration, in order to compartmentalize the mind into multiple personalities within a systematic framework.

During this process, a Satanic ritual, usually including Cabalistic mysticism, is performed with the purpose of attaching a particular demon or group of demons to the corresponding alter(s).

Of course, most skeptics would view this as simply a means to enhance trauma within the victim.negating any irrational belief that demonic possession actually occurs. 

Another way of examining this convoluted victimization of body and soul is by looking at it as a complex computer program: A file (alter) is created through trauma, repetition and reinforcement. In order to activate (trigger) the file, a specific access code or password (cue or command) is required.

Trance Bambi

The victim/survivor is called a “slave” by the programmer/handler, who in turn is perceived as “master” or “god.” 

A trigger to me. Bambi.


Disney movies and cartoons are used in a twofold manner: desensitizing the majority of the population, using subliminals and neuro-linguistic programming, and deliberately constructing specific triggers and keys for base programming of highly-impressionable MONARCH children
In Illuminati Structured MPD Systems, the willow tree represents the occultic powers of Druidism.

Druistic willow tree

The intrinsic imagery of the tree’s branches, leaves and root systems are very significant.


Witchcraft ritual abuse seeks to “attach” evil entities (spirits of abusers and demons) to dissociated identities to harass and control victims for their entire lives. Claims, curses, covenants, hexes, vexes, etc. are used to forever malevolently define victims as evil, physically or mentally ill, socially devalued and isolated, sexually enslaved, a murderer, a cult member, a witch.

Mental health and law enforcement professionals working with severe trauma are increasingly seeing victims of torture for the purpose of installation of more covert mind control, that is, mind control that was “installed” in a deeply dissociated (without conscious awareness) state, and controls the person from these unconscious, dissociated, states of mind

see Boyd, 1991; Coleman, 1994; Hersha, Hersha, Griffis, & Schwarz, 2001; Katchen & Sakheim, 1992; Keith, 1998; Marks, 1979; Neswald & Gould, 1993; Neswald, Gould, & Graham-Costain, 1991; Noblitt & Perskin, 2000; Oksana, 2001; Ross, 2000; Ryder, 1992; Rutz, 2001; Sheflin & Opton, 1978; Smith, 1993; Weinstein, 1990
Mukti Alamsyah
Dissociative identity disorder (DID), previously known as multiple personality disorder (MPD), is a mental disorder characterized by the maintenance of at least two distinct and relatively enduring personality states. This is accompanied by memory gaps beyond what would be explained by ordinary forgetfulness (Wikipedia)


Trauma-based mind control programming can be defined as systematic torture that blocks the victim’s capacity for conscious processing (through pain, terror, drugs, illusion, sensory deprivation, sensory over-stimulation, oxygen deprivation, cold, heat, spinning, brain stimulation, and often, near-death), and then employs suggestion and/or classical and operant conditioning (consistent with well-established behavioral modification principles) to implant thoughts, directives, and perceptions in the unconscious mind, often in newly-formed trauma-induced dissociated identities, that force the victim to do, feel, think, or perceive things for the purposes of the programmer.

Installed program (examples: ‘Double Helix’,’Carousel’) “triggers”, “cues”, and “access codes” allow the programmer easy access to programmed personalities and program structures to install or change commands, messages, and information, and to retrieve information, all out of victims’ conscious awareness.

Survivors of ritual abuse who re-associate their history of abuse usual begin to recover their memories of abuse from between 30 and 50 years of age. It is generally many years more before the survivor becomes aware of mind control programming and its ongoing effects on her or him.

Unconscious personalities perceive themselves as trapped within, or attached to, these structures, both visually (in internal imagery), and somatically (in experiences of pain, suffocation, electroshock, etc.).

Structures are installed in early childhood, generally between 2 and 5 years of age. Torture and drugs are applied beyond the endurance of all of the already-formed personalities, which usually requires that the child be taken near death. The intent is to bury all memory for the event deeply in the unconscious mind, below the level of consciousness of all personalities

Mass hypnosis and brain conditioning. Both researched by Nazis and perfectionned by CIA.

One of the main internal structures, (of which there are many) within the system is shaped like a double-helix, consisting of seven levels. Each system has an internal programmer which oversees the “gatekeeper” (demons?) who grant or deny entry into the different rooms.

A few of the internal images predominantly seen by victims/survivors are are detailed below.

Some Code

As one would expect, mind programing code relates heavily on common principles employed by NWO related entities:

  • trees
  • the Cabalistic “Tree of Life,” with adjoining root systems
  • infinity loops
  • ancient symbols and letters
  • spider webs
  • mirrors or glass shattering
  • masks
  • castles
  • mazes
  • demons/monsters/aliens
  • sea shells
  • butterflies
  • snakes
  • ribbons
  • bows
  • flowers
  • hour glasses
  • clocks
  • robots
  • chain-of-command diagrams
  • schematics of computer circuitry boards

BIOS chip on MVS MV-1AX – pentagram inside

In order to keep MKULTRA from being easily detected, the CIA segmented its sub-projects into specialized fields of research and development at universities, prisons, private laboratories and hospitals. Of course, they were rewarded generously with government grants and miscellaneous funding.

Next. Cathy O’Brian.

My name is Cathleen (Cathy) Ann O’Brien, born l2l4l57 in Muskegon, Michelin. I have prepared this book for your review and edification concerning a little known tool that “our” United States Government is covertly, illegally, and unconstitutionally using to implement the New World Orper_ (One World Government). This well documented tool is a sophisticated and advanced form of behaviour modification (brainwashing) most commonly known as MIND CONTROL. My first hand knowledge of this TOP SECRET U.S. Government Psychological Warfare technique is drawn from my personal experience as a White House “Presidential Model’ mind-control slave. Much of the information enclosed herein has been corroborated and validated through brave and courageous “clean” members of the law enforcement, scientific, and IntelligenCe communities familiar with this case. These individuals’ efforts helped me to understand and corroborate what happened after a lifetime of systematic physical and psychological torture orchestrated to modify my behaviour through totally controlling my.mind. Some of these courageous individuals are employed by the very system that controlled me and live in fear of losing their jobs; their families, or their lives. They have gone as far as they dare towards publicly exposing this tool of the^engineers of Ihe New World Order–to no avail.

TranceFormation of America, Cathy O’Brien, 1995

Cathy O’Briens introduction to her book is intriguing. Another knowledgeable source concerning mind programming are Cisco Wheeler and Fritz Springmeier:

The Carousel in real life is used as a device to teach dissociation, and how the alters are to go up and down in trance. Sometimes you will see parents who seem to be so loving having their children ride for long periods on a carousel. They might actually be programming them in dissociation. An internal carousel is built into an internal system. Mirrors and shadows are placed around and perhaps in it. The carousel spins and moves up and down repeatedly. In the center of the carousel, the Programmers often place something or someone important. They will often put this at the bottom of the DNA double helix and have the double helix elevator shaft coming up the center of the carousel. The carousel’s bottom side will set on top of the system’s switching mechanism. And the core will sometimes be placed in the center of the carousel somewhat underneath it. The switching mechanism is the main control for turning the system (the Grandfather clock so to speak.) The carousel may have umbrella programming immediately on top of it. (This could be Illuminati Delta alters, which can be one of the deepest things put in.) The carousel must be approached from the back side. At times an internal key, which often looks like an old key is needed to enter the Carousel. Many Illuminati systems are given a key or set of keys, and at times when they enter therapy the front alters give this to their therapist not knowing what the key is, but knowing it is important. The co-authors believe that these keys are carousel keys. A false trinity will be assigned to guard this, which will consist of the False Prophet, The Beast or Dragon, and the Hoofed One. The false prophet and the Beast (dragon) come out of the book of Revelations. The Hoofed One is a rare occult term for Satan, not to be confused with the popular usage of the Horned One in the occult. The two terms are different. If several carousels are built into a system, then they will have other guards than the false trinity. In many Illuminati systems, there are 13 silent splits made from the core called silences, and at this time during the splitting process guards are made to the Carousel/core.

Carousel
The Illuminati Formula Used to Create an
Undetectable
Total Mind Controlled Slave

Cisco Wheeler and Fritz Springmeier
DNA double-helix. An important Illuminati CIA MK-Ultra program

A personal note

For personal reasons, one could only phantom what those reasons might be, I became particularly interested in the – as I have been told at 14 by somebody who said ‘I am from the real Illuminati’ – ‘spiritual’ program with the name ‘Double Helix’.

As can be noted from the ‘Carousel’ program summary above, the double helix is a central construct of other programs too.

The double helix pattern is used as an elevator shaft running up and down the worlds created for the alters. In general, each world lays at a trance level. The double-helix is put in at programming sites where they have full medical facilities, such as Letterman Hospital, Presideo, CA. The codes up and down the elevator are alpha-numeric with lots of numbers. Because the way the double helix shape twists, one can ride the elevator and get off a level 1, 3, 5, 7, 9 but you have to ride it the other way to get off at 2, 4, 6, 8, 10, 12. Because the double helix is the centerpiece of how the different physiological states of the mind are being layered, taking the victim down to these different physiological states and levels is very risky and by the time it is through it involves lots of blood transfusions for the victim. The Caduceus is a double helix with snakes at the top. The Caduceus is an occult symbol used in ancient Babylon, ancient Hindu India, and by Chinese occultists. Mercury in occult lore carries a staff called a caduceus. Mercury’s staff is a cabalistic symbol. William Heller’s book on the Kabbalah on page 78 states, “Mercury’s staff, called Caduceus, and made of intertwined black-and-white twin serpents, heralds more forthcoming splits into duality. Once again, it reflects the ambivalent mind, its conscious, and subconscious states, its waking thoughts and imaginative dreams.” So according to cabalistic doctrine, the caduceus represents the various states of the mind.

Double Helix
The Illuminati Formula Used to Create an
Undetectable
Total Mind Controlled Slave

Cisco Wheeler and Fritz Springmeier

Magic Information Technology

I have been often astonished by the connection between Unix operating system terms and CIA mind programming ones.

Terms like daemon, trigger, core, alter, shell, level are common to both Unix/Linux and Monarch.

daemon
an evil spirit, a source or agent of evil, harm, distress or ruin
mythology : a supernatural being whose nature is intermediate between that of a god and that of a human being
daemon : a software program or process that runs in the background

Merriam-Webster Dictionary

My earliest experience in computer science – which by disfortune is also the connection to MK-Ultra – was with Cobol. Cobol? What a name.

A team drawn from several computer manufacturers and the Pentagon develop COBOL—an acronym for Common Business-Oriented Language. Many of its specifications borrow heavily from the earlier FLOW-MATIC language. Designed for business use, early COBOL efforts aimed for easy readability of computer programs and as much machine independence as possible. Designers hoped a COBOL program would run on any computer for which a compiler existed with only minimal modifications. Howard Bromberg, an impatient member of the committee in charge of creating COBOL, had this tombstone made out of fear that the language had no future. However, COBOL survives to this day. A study in 1997 estimated that over 200 billion lines of COBOL code was still in existence, accounting for 80% of all business software code.

Cobol (1960), Timeline of Computer History, CHM

While Cobol survives (well) until today, a new operating system was born only 9 years later. For people in the know, the basis for the internet, embedded devices, the IOT, whatever important in IT is still UNIX – full of daemons, triggers, cores, alters, shells, levels.

AT&T Bell Labs programmers Kenneth Thompson and Dennis Ritchie develop the UNIX operating system on a spare DEC minicomputer. UNIX combined many of the timesharing and file management features offered by Multics, from which it took its name. (Multics, a project of the mid-1960s, represented one of the earliest efforts at creating a multi-user, multi-tasking operating system.) The UNIX operating system quickly secured a wide following, particularly among engineers and scientists, and today is the basis of much of our world’s computing infrastructure.

Unix (1969), Timeline of Computer History, CHM

From Cobol to Unix. And its open source variant, Linux.

The fact is that most people today are using Linux without ever knowing it — whether on their phones, online when using Google, Facebook, Twitter, GPS devices, and maybe even in their cars, or when using cloud storage for personal or business use. While the presence of Linux on all of these systems may go largely unnoticed by consumers, the role that Linux plays in this market is a sign of how critical it has become.

Linux behind the scenes, Sandra Henry-Stocker

13 pillars of 666

The H-Root Server (H.ROOT-SERVERS.NET ) is operated by the U.S. Army Research Laboratory (ARL), formerly known as the Ballistics Research Laboratory (BRL), which has a long history of being a leader in the computing and networking arenas. BRL was the home of the world’s first electronic digital computer, ENIAC, and one of the first 50 sites to have a web server on the Internet. Many BRL/ARL researchers were involved in the early development of UNIX, the Internet and TCP/IP protocols (including the DNS). RSSAC023 24 BRL was one of the first and one of the most well connected nodes on the ARPANET/MILNET in the late 1970s and early 1980s. As such, BRL volunteered to host one of the original root servers – both to assist in the further development of the DNS and to provide a root server for the MILNET in the event that MILNET had to be disconnected from the Internet. Currently, ARL is home to one of the world’s largest supercomputing facilities and resides on the high-speed Defense Research and Engineering Network (DREN), which ARL scientists helped design. To this day, ARL continues to operate a root name server as a service to the Internet community.

History of the Root Server System, ICANN

There are 13 root DNS servers globally. Without them, there is no internet. 13 – UNIX and Linux powered – pillars as the core of a system that Hebrews could translate as 666 – the world wide web, the spiderweb.

The Hebrew equivalent of our “w” is the letter “vav” or “waw”. The numerical value of vav is 6. So the English “www” transliterated into Hebrew is “vav vav vav”, which numerically is 666.

In Hebrew, the language of the kabbalah, the world wide web is 666. And web associates to spider. And spider? Google? And the flies. Are we collectively the flies? Interesting.

Not an answer – but interesting. The connection between technology and black magic is neither to apparent nor do I have watertight proof. But it is intriguing and plausible.

And wasn’t spiderweb a symbolism used in CIA Illuminati mind programming?

Satan inside

With artificial intelligence we are summoning the demon. You know all those stories where there’s the guy with the pentagram and the holy water and he is like… yeah sure he can control the demon.. doesn’t work out.

Elon Musk, MIT 2014

In essence, CIA MK-Ultra aka Illuminati mind programming tech is satanic at its core. The nice ‘present’ one gets from it is helpers of satan trying to f*** around with ones mind.

Detail from Saint Michael and the Demon, a neogothical stained glass window from Saint-Martin de Florac Church

And as one quickly understands after little research the NWO is of Luciferian belief – and Lucifer is:

Name for the Devil, the more common meaning in English, “Lucifer” is the rendering of the Hebrew word הֵילֵל‎ (transliteration: hêylêl; pronunciation: hay-lale)[2] in Isaiah (Isaiah 14:12) given in the King James Version of the Bible. The translators of this version took the word from the Latin Vulgate, which translated הֵילֵל by the Latin word lucifer (uncapitalized), meaning “the morning star, the planet Venus”, or, as an adjective, “light-bringing”. As a name for the planet in its morning aspect, “Lucifer” (Light-Bringer) is a proper name and is capitalized in English. In Greco-Roman civilization, it was often personified and considered a god and in some versions considered a son of Aurora (the Dawn). A similar name used by the Roman poet Catullus for the planet in its evening aspect is “Noctifer” (Night-Bringer).

Lucifer, Wikipedia

The Night Bringer. Behind the NWO, in this construct of pyramids in pyramids is thought to be an entity called Illuminati. The most widespread execution group is thought to be with the high level (33rd secret degree and up) masonic entities.

 I’d assume there are less than 10 people on this entire earth who truly understand how this modern computer technology really works. As previously pointed out, all of it is based on occult knowledge, magic, witchcraft, divination, geomancy etc. When you tell people about this they’ll laugh in your face but Geordie Rose is telling you straight up in the face what it really is. Tells you straight up about summoning entities from another dimension and invading other dimension to pull in resources from another dimension into ours. 
There is a hidden OS in all newer Intel chips

The common factor of above are their heavy reliance on techniques like numbers, symbols, mental structures. All based on black magic principles.

Mind programming is occult technology. And information technology?

A temple. And an intel chip. Intel inside. The mayans, aztecs etc all worshipped the gods aka entities from another dimension. As you can hear Geordie Rose (Video below), the head of “D-Wave quantum computing” himself, they are coming back. Now they are called aliens but they are the same entities of old, just different names. In quantum computing they talk about “qubits”. Well where have we heard that before? In the Bible. Temples were built using precise measurements, so called cubits.

Is there a connection between technology and alchemy, between operating systems and mind programming, between computer chips and dark symbolism? Are the internet of things, robots and virtual reality opening a link to what the al-Qorʾān calls djinns? Does hardware have a soul?

Geordie Rose of Kindred AI presents Super-intelligent Aliens Are Coming to Earth

We’ll Be Lucky If They Enslave Us as Pets

Elon Musk on Superintelligent Robots

MASK INCORPORATED (DE)

Nur heute. Nur hier. Nur jetzt. Kaufen Sie eine Maske von MASK INCORPORATED – sie wird Sie nicht vor COVID-19 schützen, wie jede andere Maske das auch nicht tun wird. Aber wen interessiert das? Eine Maske auf dem Gesicht zu haben, ist einfach das MUSS des Jahres 2020. Aber warum eine normale, fade, langweilige Maske tragen, wenn man eine super stylische, super hochwertige, super teure Maske von MASK INCORPORATED haben kann? Kaufen Sie JETZT ein – bis zum Umfallen 😉

Fetisch-Zeiten
NUR USD $299
Langweilig? Ernsthaft? Nein. Diese Maske ist sehr sinnlich für experimentelle Spieler. Heben Sie sich ab und erregen Sie mit dieser perfekten Fetischmaske. Garantiert speziell in den USA für den CORONA VIRUS COVID-19 hergestellt.

Dies ist ein satirischer und fiktiver Artikel über ein fiktives Unternehmen, das fiktive Produkte verkauft.

Flower Power
NUR USD $199
Die Maske für den Hippie. Die Liebe. Das Geschlecht. Und eine Flower-Power-Maske.

Todesreiter
NUR USD 179
Fühlen Sie sich blau? Eine ganz besondere Maske für den ganz besonderen Menschen. Schöne Gotik.

Rosa Schätzchen
NUR USD $299
Mit dieser Maske können Sie rosa werden. Für die echten Mädchen – und die weichen Männer.

Fast & Furious
NUR USD 239
Schnell. Schneller. Am schnellsten. Fühlen Sie sich mit dieser Rennmaske wie in einem tollen Sportwagen.

DER VIP

NUR USD $2099
Nicht nur eine Maske. Diamanten. Gold. Glitzer. Ein echter VIP hat diese Maske – die einzige.

Business Like

NUR USD $399
Beeindrucken Sie Ihren Chef, Ihre Kunden und Kollegen. Seien Sie geschäftlich klug mit diesem Maskenanzug.

Alt und weise
NUR USD 189
Seien Sie stolz und fühlen Sie sich weise mit dieser erstaunlichen Maske, die speziell für die ältere Generation entwickelt wurde.

EXCLUSIVES TEIL

NUR USD 9999
Nur 50. Jede ist nummeriert. Kaufen Sie diese Sammlermaske als sichere Investition für die Zukunft – oder als ganz besonderes Geschenk für einen geliebten Menschen.

Fetish Times

NUR USD $299
Langweilig? Ernsthaft? Nein. Diese Maske ist sehr sinnlich für experimentelle Spieler. Heben Sie sich ab und erregen Sie mit dieser perfekten Fetischmaske.

Spaceship

NUR USD 249
Beamen Sie mich hoch. Bitte. Die perfekte Maske für Star Trek-Fans und Science Fiction-Liebhaber.

Schnell! Nur solange der Vorrat reicht. Kaufen Sie Ihre MASKE INCORPORATED Maske jetzt. Oder – noch besser – kaufen Sie sie alle!

MASK INCORPORATED

Only today. Only here. Only now. Buy a mask from MASK INCORPORATED – it won’t protect you from COVID-19 like any other mask won’t do that either. But who cares? Having a mask on your face is just the MUST of 2020. But why wear a normal, bland, boring mask if you can have a super stylish, super quality, super pricey mask from MASK INCORPORATED? Shop NOW – till you drop 😉

Fetish Times
ONLY USD $299
Boring? Serious? Nope. This mask is highly sensual for experimental game players. Stand out and arouse with this perfect fetish mask. Guaranteed specially manufactured in the USA for THE CORONA VIRUS COVID-19

This is a satirical and fictional article about a fictional company selling fictional products.

Flower Power
ONLY USD $199
The mask for the hippie. Love. Sex. And a flower power mask.

Death rider
ONLY USD $179
Feeling blue? A very special mask for the very special person. Lovely gothic.

Pink sweetie
ONLY USD $299
Go pink with this mask. For the real girls – and the soft men.

Fast & Furious
ONLY USD $239
Fast. Faster. Fastest. Feel like in an amazing sports car with this racing mask.

THE VIP
ONLY USD $2099
Not just a mask. Diamonds. Gold. Glitter. A real VIP has this mask – the only one.

Business Like
ONLY USD $399
Impress your boss, customers and colleagues. Be business smart with this suit of a mask.

Old and wise
ONLY USD $189
Be proud and feel wise with this amazing mask specifically designed for the older generation.

EXCLUSIVE ITEM
ONLY USD $999
Only 50. Each is numbered. Purchase this collectors mask as a safe investment for the future – or as a very special present for a loved one.

Fetish Times
ONLY USD $299
Boring? Serious? Nope. This mask is highly sensual for experimental game players. Stand out and arouse with this perfect fetish mask.

Spaceship
ONLY USD $249
Beam me up. Please. The perfect mask for Star Trek fans and science fiction lovers.

Hurry! Only while stocks last. Buy your MASK INCORPORATED mask now. Or – even better – buy ALL of them!

SODOM UND GOMORRHA

Zwei 5.000 Jahre alte männliche Skelette, die in der Nähe der Stadt Tell el Hammeh im südlichen Jordantal ausgegraben wurden, könnten möglicherweise die ältesten bekannten Homosexuellen der Menschheitsgeschichte sein.

Ist Sodomie – Analverkehr – ein Gesundheits-Booster, ein Vergnügen, eine kreative sinnliche Praxis – oder eine schreckliche Sünde, die zur Zerstörung von Sodom und Gomorrha geführt hat? Zwei 5000 Jahre alte männliche Skelette und etwas altes Testament, die Lektüre der Genesis, haben mich nicht weiser gemacht. Sodomie. Sodom und Gomorrha. Sünde?

Hinweis:
Vorliegender Artikel wurde aus dem Englischen übersetzt. Da das Wort Sodomie im Deutschen eine andere Bedeutung hat, wird darauf hingewiesen, dass Sodomie in diesem Artikel im Sinne des Englischen Sprachgebrauchs analysiert wird.

Sodomie – Analverkehr

Kürzlich las ich das Wort Sodomie in einer Artikelüberschrift – was mich dazu veranlasste, es zu kommentieren (https://dudeweblog.wordpress.com/2020/03/19/kurz-klargestellt-sodomisten-paederasten-und-huldiger-der-corona-relgion/comment-page-1/#comment-23886) – und dachte nach. Und bei der anschließenden Recherche über Sodomie bin ich über diese Definition gestolpert.

Sodomie

Analverkehr

Sodomie, Definition (im Englischen)

Nebenbei bemerkt, die allgemeine Bedeutung des Wortes Sodomie hängt auch von der Sprache ab. Im Deutschen wird Sodomie oft zur Beschreibung von Sex mit Tieren verwendet. Was technisch falsch ist, da dies ‘Zoophilie’ wäre. Dieser Artikel konzentriert sich nicht auf den deutschsprachigen Gebrauch des Wortes Sodomie.

Okay. Gut. Also sind offenbar die meisten Schwulen, Lesben und Bisexuellen per Definition – durch ihre Technik des Geschlechtsverkehrs definiert – Sodomisten. Die 5000 Jahre alten männlichen Skelette, die an genau derselben Stelle entdeckt wurden, wo einst Sodom und Gomorrha war, sind – was für eine beeindruckende Entdeckung, auch was die Position der beiden Skelette betrifft, eine seltsame Kombination von Sinnlichkeit und Tod – (scheinbar) ein weiterer Beweis dafür.

Diese “Liebhaber” wurden im südlichen Jordantal gefunden. Und wo genau? In den antiken Ruinen von Sodom und Gomorrha.

SALO, ODER DIE 120 TAGE VON SODOM: DAS SADISTISCHE KUNSTWERK VON PASOLINI

Sodomie (/ˈsɒdəmi/) oder Buggery (britisches Englisch) ist im Allgemeinen Anal- oder Oralsex zwischen Menschen oder sexuelle Aktivität zwischen einer Person und einem nicht-menschlichen Tier (Sodomie), aber es kann auch jede nicht-kreative sexuelle Aktivität bedeuten. Ursprünglich war der Begriff Sodomie, der sich aus der Geschichte von Sodom und Gomorrha im Buch Genesis ableitet, im Allgemeinen auf analen Sex beschränkt, wobei die Sodomiegesetze in vielen Ländern dieses Verhalten kriminalisierten. In der westlichen Welt sind viele dieser Gesetze aufgehoben worden oder werden nicht routinemäßig durchgesetzt.

Sodomie, eine andere Definition, von Wikipedia

Obenstehendes machte meine Sodomie-‘Forschung’ komplexer. Anal- und Oralverkehr. Oder Sex mit einem nicht-menschlichen Tier. Sodomie. Wäre Sex mit einem KI-fähigen Roboter Sodomie? Und was ist mit nicht-kreativer sexueller Aktivität? Offensichtlich wäre, wie einige die Sodomie definieren, jede sinnliche Aktivität, die nicht ausschließlich der Fortpflanzung dient, Sodomie.

Ein weiterer interessanter Aspekt der Sodomie ist ihr Ursprung, die Geschichte von Sodom und Gomorrha. Ist Sodomie “böse”?

Sodom und Gomorrha, die im biblischen Buch Genesis als sündige Städte bezeichnet werden und wegen ihrer Bosheit durch “Schwefel und Feuer” zerstört wurden (Genesis 19:24). Sodom und Gomorrha bildeten zusammen mit den Städten Admah, Zeboiim und Zoar (Bela) die fünf “Städte der Ebene”, und sie werden im Alten und Neuen Testament sowie im Qurʾān erwähnt.

Sodom und Gomorrha
https://www.britannica.com/place/Sodom-and-Gomorrah

Ich wähle die King James-Version der Genesis, um einige Bibelinhalte im Zusammenhang mit Sodom und Gomorrha hervorzuheben.

Aber die Männer von Sodom waren böse und Sünder vor dem HERRN, und zwar überaus

13.10

Und der Herr sprach: Weil das Geschrei von Sodom und Gomorrha groß ist und weil ihre Sünde sehr schwerwiegend ist

18.20

Und Abraham näherte sich und sprach: Willst du auch die Gerechten mit den Bösen vernichten? Vielleicht gibt es fünfzig Gerechte in der Stadt; willst du auch die fünfzig Gerechten, die darin sind, vernichten und den Platz nicht schonen? Die fern von dir sind, um auf diese Weise zu tun, die Gerechten mit den Bösen zu töten, und damit die Gerechten so sind wie die Bösen, die fern von dir sind: Soll nicht der Richter der ganzen Erde recht tun? Und der Herr sprach: Wenn ich in Sodom fünfzig Gerechte in der Stadt finde, so will ich um ihrer selbst willen alle Orte verschonen. Und Abraham antwortete und sprach: Siehe, ich habe es auf mich genommen, zum Herrn zu sprechen, der nur Staub und Asche ist: Vielleicht werden dort fünf der fünfzig Gerechten fehlen: Willst du die ganze Stadt vernichten, weil fünf fehlen? Und er sagte: Wenn ich dort fünfundvierzig finde, werde ich sie nicht vernichten. Und er redete noch einmal mit ihm und sprach: Vielleicht werden dort vierzig der Fünfundfünfzig Gerechten gefunden. Und er sagte: “Ich werde es nicht um der vierzig willen tun. Und er sprach zu ihm: Oh, der Herr sei nicht zornig, und ich werde sprechen: “Vielleicht werden dort dreißig gefunden. Und er sagte: Ich werde es nicht tun, wenn ich dort dreißig finde. Und er sagte: Siehe, ich habe es auf mich genommen, mit dem Herrn zu sprechen: Vielleicht werden dort zwanzig gefunden werden. Und er sagte: Ich werde es um der Zwanzig willen nicht zerstören. Und er sagte: “Oh, der Herr sei nicht zornig, und ich werde noch sprechen, aber nur dieses eine Mal: “Vielleicht werden dort zehn gefunden. Und er sagte: “Ich werde es nicht um der Zehn willen zerstören.

King James, Genesis (Englische Version)

Fakten? Null.

Diese 10 “gerechten” Menschen konnten nicht gefunden werden, und Gottes Unzufriedenheit mit den Geschehnissen in Sodom und Gomorra führte dazu, dass er 2 Engel schickte, um die Stadt zu zerstören. Was zu der Schlussfolgerung führt, dass das, was in diesen beiden Städten geschah, sehr sündhaft war und dass Gott darauf sehr hart reagiert hat.

Aber warten Sie. Was genau ist dort passiert? Das Alte Testament, genauer gesagt die Genesis, sagt uns das nicht. Diese beiden Städte wurden zerstört – aber es gibt keinen Hinweis darauf, warum. Die Definition des Wortes “Sonomy” zu Beginn dieses Artikels legt nahe, dass der Grund dafür sündige Sexualpraktiken gewesen wären. Konkret eine: Analverkehr.

Ein befreundeter Verleger sagte: “Analverkehr ist unnatürlich”.

Die Prostata, auch bekannt als der “männliche G-Punkt”, ist angeblich die Quelle von überwältigenden Orgasmen. Man muss nur mutig genug sein, um danach zu suchen.

Ja, es gibt einen männlichen G-Punkt – und hier sind 7 Dinge, die Sie tun können, um ihn zu finden
https://www.menshealth.com/sex-women/a19541010/how-to-find-the-male-g-spot/

Oh. Eine so ernste Sünde, die Gott dazu gebracht hat, die Bevölkerung von 2 ganzen Städten zu töten, ist tatsächlich in der Lage, “überwältigende Orgasmen” zu liefern?

G-Punkt-Stimulationsgerät, aus einer ebay-Werbung

Aufgrund der obigen Informationen muss man davon ausgehen, dass der Analverkehr oder sein (scheinbares) Synonym, Sodomie, wie uns das Alte Neue Testament und die Qurʾān sagen, der Grund für die Zerstörung von Sodom und Gomorrha ist – und dass es sich um eine Technik handelt, die in der Lage ist, bewusstseinsverändernde Orgasmen zu erzeugen.

Es kann bei der Behandlung der erektilen Dysfunktion helfen.

Es kann helfen, den Urinfluss zu verbessern.

Es kann eine schmerzhafte Ejakulation lindern.

Es kann bei der Behandlung von Prostatitis helfen.

Es kann helfen, die Symptome einer vergrößerten Prostata zu lindern.

Es fühlt sich wirklich verdammt gut an.

6 Gründe, warum Sie eine Prostatamassage ausprobieren sollten
https://www.menshealth.com/sex-women/a19537319/prostate-massage-health-benefits/

Verlassen von Sodom & Gomorrha von Peter Paul Reubens

Sodomie ist unnatürlich

Strenge Religionsgemeinschaften verbieten im Allgemeinen jede Sinnlichkeit, die mit Sexualität zu tun hat. Oder anders gesagt, die Erfahrung von Lust beim Liebesspiel wird als Sünde angesehen. So gibt es zum Beispiel Gruppen in fundamentalistischen jüdischen Gemeinschaften, die beim Geschlechtsverkehr ein Leintuch mit einem Loch verwenden und so dafür sorgen, dass diese beiden Körper sich nicht berühren und keine Lust erfahren.

Könnte es aufgrund der obigen Ausführungen sein, dass die Menge an Lust den Analverkehr schlecht macht? Dass Lust die Sodomie zur Sünde macht?

Delfine machen ‘Liebe’.

Homosexuelles Verhalten im Tierreich ist weit verbreitet. Eines der bekanntesten Beispiele ist der Große Tümmler, bei dem sowohl Männchen als auch Weibchen mit Angehörigen des gleichen Geschlechts zusammenkommen. Die genauen Gründe für dieses Verhalten sind nicht gut verstanden, aber soziale Bindungen werden als ein Faktor angesehen. Forscher in Australien versuchen, das Rätsel zu lösen. Sie haben kürzlich große Gruppen von Delfinen beobachtet bei einem scheinbar homosexuellen Verhalten. Ein Team des Mandurah-Delfin-Forschungsprojekts in Westaustralien bemerkte, dass die Männchen nach der Paarungszeit anfingen, mehr Zeit miteinander zu verbringen. “Diese Delfine, die bis auf drei Ausnahmen alle juvenil waren, organisierten sich in vier Untergruppen, in denen sie beobachtet wurden, wie sie sich in sozio-sexuellem Verhalten übten, das auch die Vermehrung und den genitalen Kontakt zwischen den Individuen einschloss”, sagte Krista Nicholson von der Murdoch-Universität gegenüber der Mandurah Mail.

MEHR SCHWULE DELFINE VOR DER KÜSTE WESTAUSTRALIENS BEOBACHTET
https://www.newsweek.com/gay-dolphins-australia-homosexual-behavior-645360

Wie es scheint, haben auch Delphine homoerotische Erfahrungen – und Spaß. Wenn also Sodomie oder Analverkehr von Delfinen genossen wird, wie kann sie dann unnatürlich sein?

Wenn man die Informationen dieses Artikels berücksichtigt, beginnt man sich zu fragen, was Sodomie wirklich ist. Und weiter, was der Ursprung des Wortes Sodomie, die Zerstörung von Sodom und Gomorrha, wie sie im Alten Testament, in der Genesis, erzählt wird, impliziert.

Hier haben wir ein Wort, das weit verbreitet ist, aber im Wesentlichen einen unbekannten Inhalt hat. Bezieht sich Sodomie auf den Spaß beim Sex? Und Spaß zu haben macht Sex zu einer so schrecklichen Sünde, dass Gott zwei Städte zerstört hat? Oder bezieht sich Sodomie auf die anale Penetration, eine scheinbar gesundheitsfördernde Praxis zwischen Mann und Frau, Mann und Mann oder Frau und Frau, die erstaunliche Orgasmen zu liefern scheint?

Die Bibel gibt nicht an, was Sodomie bedeutet. Dieses heilige Buch erklärt nicht, warum Gott Sodom und Gomorrha zerstört hat, nur, dass die Menschen in diesen beiden Städten nicht rechtschaffen waren.

Die Nicht-Rechtschaffenen

So macht Analverkehr Menschen nicht-rechtschaffen?

Sodomie (Analverkehr) ist in 14 US-Bundesstaaten immer noch offiziell ein Verbrechen.

Nicht rechtschaffen, weil es Freude macht und somit eine schreckliche Sünde ist? Nicht rechtschaffen, weil es unnatürlich ist – aber praktiziert von ‘reineren’ Vertretern der Natur, als wir Menschen zu sein scheinen, eines der intelligentesten Tiere, den Delfinen?

Was auch immer Sodomie bedeutet und was auch immer die Genesis bedeutet, wenn sie über die schrecklichen Sünden der Einwohner von Sodom und Gomorra spricht – viele von uns sind (glückliche) Sodomisten. Selbst in konservativen Kulturen.

Sexualverhalten verheirateter iranischer Frauen
http://www.jri.ir/article/520

Sodomie ist weit verbreitet, gesund, macht Freude. Aber es ist auch ein Wort, das von Sodom und Gomorrha stammt. Ein Symbol für sinnliche Sünden, das die kontroverse Kunst inspirierte.

“Der anale Teil ist nicht für Sex gemacht”, sagte mir mein Freund. Möglicherweise. Aber dann ist der Mund auch nicht dafür gemacht, sexuelle Lust zu bereiten. Ist ein Blowjob also auch Sodomie?

Sodomie. Sodom und Gomorrha. Sünde.

Aber nicht jeder mag Sodomie. Einige nicht, weil sie Freude bereitet, und Freude am Sex zu haben, ist eine schlechte Sache – für sie. Andere, weil sie glauben, dass es unnatürlich ist – auch wenn Delfine es genießen. Einige, weil sie es als schmutzig, hässlich und unrein empfinden.

Tatsache ist, dass das heilige Buch uns nicht sagt, warum Sodom und Gomorrha zerstört wurden. Es gibt uns keinen Hinweis auf die Sünden, die die dort lebenden Menschen begangen haben. Aber was auch immer sie taten, es waren so weit verbreitet, dass es nicht möglich war, 10 Bürger zu finden, die davon Abstand nahmen.

Könnte es Sodomie gewesen sein? Und wenn ja, warum? Sodomie ist gesund, lustvoll (oh, deshalb?) und weit verbreitet. Sowohl bei Menschen als auch bei einigen Tieren.

Dennoch wird das Wort Sodomie mit etwas Schlechtem assoziiert. Ausgehend von der Annahme, dass Analsex etwas ist, das in Sodom und Gomorrha sehr beliebt war. Fakten? Null.

Also ist Sodomie ein “böses” Wort für eine sinnliche Technik. Von vielen geliebt. Von (vielen) anderen verachtet. Und einige sehen sie sogar als Sünde an. Es gibt keinen Beweis für diese Idee. Aber wer braucht schon Beweise, wenn es so einfach ist, die Kunst des Analsexes kollektiv mit solchen zu verbinden, wie “aber die Männer von Sodom waren böse und Sünder vor dem Herrn”?

Ich bin ein wenig überrascht. Überrascht, dass Gott, der Schöpfer, zwei ganze Städte zerstören würde, weil die Menschen dort (kein Beweis) schwul waren oder (kein Beweis) Sodomie betreiben – oder was immer man sich als sinnliche Praktiken vorstellen kann, wenn man absolut keine Fakten hat.

Aber was auch immer die Bibel oder Gott mir mit der Geschichte von Sodom und Gomorrha sagen wollte – ich genieße das, was allgemein als Sodomie bezeichnet wird.

Und Sie?

Dieser Artikel wurde aus dem Englischen übersetzt. Die Originalversion finden Sie hier: Sodom and Gomorrah

© 2020 by notepad.agency aka notepad publishing. Alle Rechte vorbehalten.

SODOM AND GOMORRAH

German Version / Deutsche Version

Two 5,000-year old male skeletons unearthed near the city of Tell el Hammeh, in the southern Jordan river valley, could possibly be the world’s oldest known homosexuals in human history.

Is sodomy a health booster, a pleasure, a creative sensual practice – or a horrible sin that led to the destruction of Sodom and Gomorrah? Two 5000 years old male skeletons and some Old Testament, Genesis reading did not make me any wiser. Sodomy. Sodom and Gomorrah. Sin?

Sodomy – anal intercourse

Recently I read the word sodomy in an article title – which made me comment it (https://dudeweblog.wordpress.com/2020/03/19/kurz-klargestellt-sodomisten-paederasten-und-huldiger-der-corona-relgion/comment-page-1/#comment-23886, German) – and think. And while subsequently researching sodomy I stumbled on this definition.

Sodomy

anal intercourse

Sodomy, definition

As a side note, the common signification of the word sodomy also depends on language. In German, sodomy is often used to describe sex with animals. Which is technically incorrect as this would be ‘Zoophilie’. This article does not focus on the German language use of sodomy.

Ok. Fine. So apparently most gays, lesbians and bisexuals are by definition – as defined by their technique of sexual intercourse – sodomists. Those 5000 year old male skeletons discovered at the exact same location Sodom and Gomorrah were once – what an impressive discovery, also regarding the position of the 2 skeletons, a strange combination of sensuality and death – only (seem to) further prove the point.

Those ‘lovers’ where found in the Southern Jordan River Valley. And where exactly? In the ancient ruins of Sodom and Gomorrah.

SALO, OR THE 120 DAYS OF SODOM: PASOLINI’S SADISTIC WORK OF ART

Sodomy (/ˈsɒdəmi/) or buggery (British English) is generally anal or oral sex between people or sexual activity between a person and a non-human animal (bestiality), but it may also mean any non-procreative sexual activity. Originally, the term sodomy, which is derived from the story of Sodom and Gomorrah in the Book of Genesis, was commonly restricted to anal sex.Sodomy laws in many countries criminalized the behavior. In the Western world, many of these laws have been overturned or are not routinely enforced.
Sodomy, another definition, by Wikipedia

Sodomy
Wikipedia

Above made my sodomy ‘research’ more complex. Anal and oral intercourse. Or sex with a non-human animal. Bestiality. Would sex with an AI capable roboter be sodomy? And what about non-procreative sexual activity.? Apparently, as some define sodomy, all sensual activity which is not strictly for procreation would be sodomy.

Another interesting aspect of sodomy is its origin, the story of Sodom and Gomorrah. Is sodomy ‘wicked’?

Sodom and Gomorrah, notoriously sinful cities in the biblical book of Genesis, destroyed by “sulfur and fire” because of their wickedness (Genesis 19:24). Sodom and Gomorrah along with the cities of Admah, Zeboiim, and Zoar (Bela) constituted the five “cities of the plain,” and they are referenced throughout both the Old and New Testaments and the Qurʾān.

Sodom and Gomorrah
https://www.britannica.com/place/Sodom-and-Gomorrah

I choose the King James version of Genesis to highlight some Bible content related to Sodom and Gomorrah.

But the men of Sodom were wicked and sinners before the LORD exceedingly
13.10
And the LORD said, Because the cry of Sodom and Gomorrah is great, and because their sin is very grievous
18.20
And Abraham drew near, and said, Wilt thou also destroy the righteous with the wicked? Peradventure there be fifty righteous within the city: wilt thou also destroy and not spare the place for the fifty righteous that are therein? That be far from thee to do after this manner, to slay the righteous with the wicked: and that the righteous should be as the wicked, that be far from thee: Shall not the Judge of all the earth do right? And the LORD said, If I find in Sodom fifty righteous within the city, then I will spare all the place for their sakes. And Abraham answered and said, Behold now, I have taken upon me to speak unto the Lord, which am but dust and ashes:  Peradventure there shall lack five of the fifty righteous: wilt thou destroy all the city for lack of five? And he said, If I find there forty and five, I will not destroy it. And he spake unto him yet again, and said, Peradventure there shall be forty found there. And he said, I will not do it for forty’s sake. And he said unto him, Oh let not the Lord be angry, and I will speak: Peradventure there shall thirty be found there. And he said, I will not do it, if I find thirty there.And he said, Behold now, I have taken upon me to speak unto the Lord: Peradventure there shall be twenty found there. And he said, I will not destroy it for twenty’s sake. And he said, Oh let not the Lord be angry, and I will speak yet but this once: Peradventure ten shall be found there. And he said, I will not destroy it for ten’s sake.
18.24-33

Genesis , King James Version

Facts? Nope.

Those 10 ‘righteous‘ humans could not be found and God’s displeasure with what was happening in Sodom and Gomorrah led to him sending 2 angels to destroy the city. Which leads to the conclusion that what happened in those 2 cities was very sinful and Gods reaction to such is a harsh one.

But wait. What exactly happened there? In fact, the Old Testament and more specifically Genesis does not tell us. Those two cities were destroyed – but there is no indication as to why. The definition of the word sonomy earlier in this article suggests that the reason would have been sinful sexual practices. Specifically one: Anal intercourse.

A publishing friend of mine said: ‘Anal intercourse is unnatural.’

The prostate, a.k.a. the “male G-spot,” is supposedly the source of mind-blowing orgasms. You just have to be brave enough to go looking for it.

Yes, There’s a Male G-Spot— and Here Are 7 Things You Can Do to Find It
https://www.menshealth.com/sex-women/a19541010/how-to-find-the-male-g-spot/

Oh. Such a serious sin that made God kill the population of 2 whole cities is actually capable of delivering ‘mind-blowing orgasms‘?

G-Spot stimulation device, from an ebay advertisement

Based on above information, one must assume that anal intercourse, or its (apparently) synonym, sodomy, is the reason for the destruction of Sodom and Gomorrah as the Old New Testament and the Qurʾān tell us – and that it is a technique that is capable of producing mind blowing orgasms.

It may be able to help treat erectile dysfunction.

It can help improve urine flow.

It can alleviate painful ejaculation.

It may be able to help treat prostatitis.

It may be able to help alleviate symptoms of an enlarged prostate.

It feels really freaking good.

6 Reasons Why You Might Want to Try a Prostate Massage
https://www.menshealth.com/sex-women/a19537319/prostate-massage-health-benefits/

Leaving Sodom & Gamorrah by Peter Paul Reubens

Sodomy is unnatural

Stringently religious communities in general forbid any sensuality involved in sexuality. Or in other words, the experience of pleasure during love making is seen as a sin. For example, there are groups in fundamentalist jewish communities that use a blanket with a hole while having intercourse, thus ensuring that those two bodies to not touch and no pleasure is experienced.

Based on above, could it be that the amount of pleasure involved makes anal intercourse bad? That pleasure makes sodomy a sin?

Dolphins making ‘love’

Homosexual behavior in the animal kingdom is rife. One of the best-known examples is among bottlenose dolphins, with both males and females having encounters with members of the same sex. The exact reasons for the behavior are not well understood, but social bonding is thought to be a factor. Researchers in Australia are looking to solve the mystery. They recently observed big groups of dolphins engaging in what appeared to be homosexual behavior. A team from the Mandurah Dolphin Research Project in Western Australia noticed the males started spending quality time together after their mating season was over. “These dolphins, all but three of them juveniles, organized themselves in four subgroups in which they were observed engaging in socio-sexual behavior that included mounting and genital contact between individuals,” Krista Nicholson, of Murdoch University, told the Mandurah Mail.

MORE GAY DOLPHINS OBSERVED OFF COAST OF WESTERN AUSTRALIA
https://www.newsweek.com/gay-dolphins-australia-homosexual-behavior-645360

As it seems both do dolphins have homoerotic experiences – and fun. So if sodomy, or anal intercourse, is enjoyed by dolphins, how can it be unnatural?

If one takes this articles information into account, one starts to wonder what sodomy really is. And further, what the origin of the word sodomy, the destruction of Sodom and Gomorrah as recounted in the Old Testament, in Genesis, implies.

Here we have a word widely used but essentially of unknown content. Does sodomy relate to having fun during sex? And having fun makes sex such a horrible sin it made God destroy two cities? Or does sodomy relate to anal penetration, an apparently healthy practice both between man and woman, men and men or woman and woman which seems to provide amazing orgasms?

The Bible does not indicate what sodomy means. This holy book does not explain why God destroyed Sodom and Gomorrah, just that the people in those two cities were not righteous.

The not righteous

Thus anal intercourse makes people not righteous?

Sodomy (anal intercourse) is still officially a crime in 14 US states.

Not righteous because it gives pleasure and is thus a horrible sin? Not righteous because it is unnatural – but practised by more ‘pure’ representants of nature that we humans seem to be, one of the smartest animals, dolphins?

Whatever Sodomy means and whatever Genesis means when it talks about the horrible sins of Sodom and Gomorrah’s inhabitants – many of us are (happy) sodomites. Even in conservative cultures.

Sexual Behavior of Married Iranian Women
http://www.jri.ir/article/520

Sodomy is widespread, healthy, gives pleasure. But is also a word that originates from Sodom and Gomorrah. A symbol for sensual sins which inspired controverse art.

‘The anal part is not made for sex’ my friend told me. Possibly. But then, the mouth is not made for giving sexual pleasure too. So is a blowjob sodomy too?

Sodomy. Sodom and Gomorrah. Sin.

But not everybody likes sodomy. Some not because it gives pleasure, and having pleasure in sex is a bad thing – to them. Some, because they believe it is unnatural – even if dolphins enjoy it. Some because they see it as dirty, ugly, unclean.

Fact is that the holy book does not tell us why Sodom and Gomorrah have been destroyed. Give us no indication as to the sins the people living there committed. But whatever they where, they were so widespread it was not possible to find 10 citizens who refrained of them.

Could it have been Sodomy? And if yes, why? Sodomy is healthy, pleasurable (oh, thats why?) and widespread. Both enjoyed by humans and some animals.

Nonetheless, the word sodomy is associated with something bad. Based on the assumption that anal sex is something that was highly popular in Sodom and Gomorrah. Facts? Nope.

Thus sodomy is a ‘bad’ word for a sensual technique. Loved by many. Despised by (many) others. And some even see it as a sin. There is no proof for this idea. But then, who needs proof when it is so easy to collectively connect the art of anal sex with such as ‘but the men of Sodom were wicked and sinners before the LORD exceedingly’?

I am a bit surprised. Surprised that God, the creator, would destroy two whole cities because the people there where (no proof) gay, or (no proof) sodomizing – or whatever one can imagine as sensual practices when one has absolutely no facts.

But whatever the Bible or God intended to tell me with the story of Sodom and Gomorrah – I do enjoy what is known generally as sodomy.

And you?

© 2020 by notepad.agency aka notepad publishing. All rights reserved.

DUM-DUM-DA-DA-DA (DE)

Das Muster im Inneren

Dum. Dum. Dum. Der Herzschlag unserer Mutter ist das erste, was wir von dieser Welt spüren und schätzen. Rhythmisch. Dann die Wehen, wenn wir rauskommen. Der Rhythmus. Das Leben beginnt mit dem Rhythmus und endet mit dem Rhythmus – so wie unser letzter Herzschlag diese Existenz rhythmisch beendet.

Noch nicht in der Lage, zu hören, zu sehen oder zu denken – aber das Gefühl von Rhythmus zu spüren – ich, du, einmal (hörend) die rhythmischen Schwingungen im Körper der Mutter

Als Sie in dieses Leben kamen, war Ihre erste gefühlte Erfahrung das Gefühl von Rhythmus. Nicht der Klang (anfangs), sondern das Rhythmusgefühl. Bevor Sie hören, sehen, berühren oder denken konnten, waren Sie unverfälschte Körperlichkeit – reine instinktive und ursprüngliche Substanz, ein menschliches Tier in den Kinderschuhen, belebt durch den Lebensfunken, der einen Menschen voraussagte. Sie spürten, dass Sie sich nur geringfügig vom Körper Ihrer Mutter unterschieden, eng mit ihren körperlichen und emotionalen Rhythmen verbunden waren, aber sehr allmählich ein Gefühl für Ihr eigenes Selbst entwickelten. Kehren Sie zurück zu den ersten Wochen in ihrer Gebärmutter. Hören Sie genau zu . . . Hören Sie den “lub-dub-lub-dub-lub-dub”. . . . Es ist der Herzschlag Ihrer Mutter, der mit seiner Beständigkeit und Kraft das massiert, was Sie werden soll, begleitet von der stetigen Wellenbewegung ihres Atems. Wenn Sie Glück haben, werden die durch ihren Herzschlag und ihre Atmung hervorgerufenen Empfindungen Sie meistens einlullen und schaukeln. So wird Ihre Einweihung ins Leben zunächst vollständig durch den Rhythmus wahrgenommen.

TAM ANFANG GAB ES DEN BEAT
https://shamanicpractice.org/article/rhythm-drumming-and-shamanism/

Aber Rhythmus ist nicht nur der erste – und letzte – Eindruck, den wir von dieser Welt bekommen und behalten, Rhythmus scheint – viel – mehr als das zu sein. Betrachtet man die Ursprünge der Musik, sei es in der alten – schon 6000 v. Chr.dokumentierten – ayurvedischen Tradition oder in den Pulsen schamanischer Rituale , die vor 5000 Jahren entwickelt wurden, so betrifft die Kraft und Bedeutung, die dem Rhythmus zugeschrieben wird, die Verbindung zum Unendlichen, zu Gott, zum Universum, zum Wesen der Existenz.

Der Schamane und seine Gemeinschaft sahen die Trommel, als das was die universelle Lebensenergie z verkörpert, die alles und jeden verbindet. Man sieht, dass die Trommel den Geist dieser Lebenskraft-Energie enthält und daher die Fähigkeit besitzt, das Leben selbst zu erhalten und das Wohlbefinden und das Gleichgewicht innerhalb einer Gemeinschaft aufrechtzuerhalten. Wenn eine Trommel kontinuierlich rhythmisch gespielt wird, wird die Lebenskraft innerhalb der Trommel durch ihre Schwingungen und ihren Klang freigesetzt. Der Rhythmus erleichtert dem Schamanen auch die Reise in die Geisterwelten, die astrale Ebene, in der unsere persönliche Überseele lebt, sowie ein unsterbliches Wesen aus reiner Energie. Dies ist die Ebene der Erkenntnis, des spirituellen Bewusstseins, auf der Wahrnehmung, Wissen und Handeln gleichzeitig stattfinden können.

Die Schamanentrommel
http://www.arianefactor.com/blog/2018/3/30/the-shamanic-drum-yr2fx-a8bk5

Klangmuster, die an sich schon Muster enthalten, und der Puls, die Rhythmen, der strukturierende Schlag, werden in aktueller Wissenschaft nicht nur als ein Spiel angesehen, das die menschliche Erfindung verändert, sondern als grundlegende Fähigkeiten, die in unseren neuronalen Schaltkreisen verankert sind. Wir haben in der Tat Musik – und den Kern davon, den Rhythmus – in uns.

Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum sich ein seltsames Musikstück vertraut anfühlen kann – wie ist es zum Beispiel, dass Sie den nächsten Takt vorhersagen können, obwohl Sie das Lied noch nie gehört haben? Musik scheint überall einige “Universalien” zu teilen, von den verwendeten Tonleitern bis zu den verwendeten Rhythmen. Nun haben Wissenschaftler zum ersten Mal gezeigt, dass auch Menschen ohne musikalische Ausbildung Lieder mit vorhersehbaren musikalischen Beats kreieren, was darauf hindeutet, dass Menschen fest verdrahtet sind, um auf bestimmte Merkmale der Musik zu reagieren und diese zu produzieren.

Der Rhythmus könnte beim Menschen fest verdrahtet sein
https://www.sciencemag.org/news/2016/12/rhythm-might-be-hardwired-humans

Diese Pulse – wie alles, was wir anfassen – übertragen die ganze Bandbreite der “Emotionen”. Vom hypnotischen Beat des Reggae bis zum Klang rhythmischer Schritte, wenn die Soldaten zu Ehren des Faschismus marschieren.

Rhythmus, in der Musik, ist die Platzierung von Klängen in der Zeit. In seiner allgemeinsten Bedeutung ist Rhythmus (griechischer Rhythmus, ῥυθμός, abgeleitet von rhein, “fließen”) ein geordneter Wechsel von kontrastierenden Elementen, “jede regelmäßig wiederkehrende Bewegung, Symmetrie” (Liddell und Scott 1996), im Allgemeinen eine “Bewegung, die durch die geregelte Abfolge von starken und schwachen Elementen oder von entgegengesetzten oder unterschiedlichen Bedingungen gekennzeichnet ist” (Anon. 1971, 2537). Diese allgemeine Bedeutung von regelmäßiger Wiederholung oder Muster in der Zeit kann sich auf eine Vielzahl zyklischer Naturphänomene beziehen, deren Periodizität oder Frequenz von Mikrosekunden bis zu mehreren Sekunden (wie das Riff in einem Rockmusik-Song), von mehreren Minuten oder Stunden oder, im äußersten Fall, sogar über viele Jahre hinweg reicht. In der Poesie ist der Rhythmus die Wiederholung eines Klangmusters, das durch den Wechsel von langen und kurzen Tönen sowie von betonten und unbetonten Silben entsteht. Im jambischen Pentameter hat jede Gedichtzeile 10 Silben, die sich in einem unbetonten, betont rhythmischen Muster abwechseln.


Rhythmus, Definition

Rhythmische Harfenlaute

Kora Spieler
Quelle Wikipedia: Ursprung des Blues https://en.wikipedia.org/wiki/Origins_of_the_blues

Da. Da. Da. Bei der Erforschung des Rhythmus stolperte ich über die Kora und erkannte, wie sehr der Puls und das Muster dieses in der Theorie primär Melodieinstruments im praktischen Spiel im Mittelpunkt stehen. Während wir den Rhythmus mit dem Takt assoziieren, wären Melodien ohne ihn absolut nichts. Hören Sie sich eine Toumani Kora Performance an, um den Vibe zu spüren:

Toumani Diabaté (geboren August 10, 1965) ist ein Malischer Kora Spieler. Zusätzlich zu seinen Performances in der Tradition der Malischen Musik, ist er auch involviert in kulturübergreifenden Kollaborationen mit  FlamencoBluesJazz and weiteren internationalen Stilen
Toumani Diabate spielt die Kora

Käsekuchen, Werbung, Zusammenhalt – und universeller Klebstoff

Musik und ihr Kern, der Rhythmus – Leidenschaft, Anziehungskraft und Gemeinschaft.

Darwin schlug vor, dass sich die menschlichen Vorfahren, bevor sie die Kraft der Sprache erlangten, “bemühten, sich gegenseitig mit Musiknoten und Rhythmus zu bezaubern”. Darwin glaubte, dass die Musik aufgrund ihres Ursprungs in der (Partner-)Werbung, “fest mit einigen der stärksten Leidenschaften verbunden ist, die ein Tier zu empfinden vermag”. (…) Der Rockgitarrist Jimi Hendrix zum Beispiel hatte ”sexuelle Liaisonen mit Hunderten von Groupies, unterhielt parallel dazu langfristige Beziehungen mit mindestens zwei Frauen und zeugte mindestens drei Kinder in den Vereinigten Staaten, Deutschland und Schweden (…) Warum in aller Welt sollten heiratsfähige junge Frauen einen Rockstar als möglichen Vater ihrer Kinder wählen, anstatt eher literarische und reflektierende Fachleute wie zum Beispiel Journalisten? Für Dr. Miller ist Musik ein hervorragender Indikator für die Fitness im darwinistischen Überlebenskampf. Da die Musik so viele Fähigkeiten des Gehirns nutzt, bürgt sie für die Gesundheit des Organs als Ganzes (…) Männliche Schimpansen singen manchmal in einem Ruf, der als Pant-Hot bekannt ist, allerdings meist, um die Weibchen für eine neue Quelle von Früchten zu gewinnen, die sie gefunden haben. Für menschliche Vorfahren könnten solche musikalischen Darbietungen “die evolutionäre Grundlage für die musikalischen Fähigkeiten des modernen Menschen gebildet haben”, schreiben Dr. Hagen und Dr. Bryant. Die tatkräftige Unterstützung von Militärkapellen durch das Pentagon – 163 Millionen Dollar im Jahr 1997 – verleiht dieser Ansicht eine gewisse Resonanz … Ob Musik Käsekuchen, Werbung oder Zusammenhalt ist, ihr Geheimnis bleibt ungebrochen.

Wir haben Rhythmus; das Rätsel ist das Wie und Warum
https://www.nytimes.com/2003/09/16/science/we-got-rhythm-the-mystery-is-how-and-why.html

Aber es gibt es noch viel, viel mehr zu rhythmisieren. Für die alten Weisen des Ayurveda sind Schwingungen der Klebstoff des Universums. Und unsere eigenen Körper sind nur eine Manifestation dieser Schwingungen. Unser Körper ist Klang.

Nach dem Ayurveda ist der menschliche Körper die Manifestation von Klang. Genauer gesagt sind unsere Körper Ausdruck des Urklangs oder altertümlicher Naturklänge, die sich in Rhythmen und Synchronizitäten und Schwingungsfrequenzen ausdrücken. Diese Schwingungsfrequenzen werden zu den Energiefeldern, die letztlich zur Materie unseres Körpers werden. Für die alten Weisen des Ayurveda waren diese Schwingungen buchstäblich das Band, dass das Universum zusammenhielt.

Erholsamer Schlaf: Das vollständige Programm für Geist und Körper zur Überwindung von Schlaflosigkeit, Author: Deepak Chopra

In der Musik, der Poesie und der Sprache verwenden und kombinieren diese Patterns verschiedene Ansätze:

  • Zufälliger Rhythmus.
  • Regelmäßiger Rhythmus.
  • Wechselnder Rhythmus.
  • Fließender Rhythmus.
  • Progressiver Rhythmus.

Vom Universum zur Selbstbeobachtung

Aber der Rhythmus ist nicht nur draußen. Der Rhythmus gibt unserem inneren Universum Fluss.

Ein zirkadianer Rhythmus ist ein natürlicher, interner Prozess, der den Schlaf-Wach-Zyklus reguliert und sich etwa alle 24 Stunden wiederholt. Er kann sich auf jeden biologischen Prozess beziehen, der eine endogene, mitnehmbare Schwingung von etwa 24 Stunden aufweist. Diese 24-Stunden-Rhythmen werden von einer zirkadianen Uhr gesteuert und sind bei Pflanzen, Tieren, Pilzen und Cyanobakterien weit verbreitet.

Der Begriff “circadian” stammt aus dem Lateinischen circa, was “um” (oder “ungefähr”) bedeutet, und diēm, was “Tag” bedeutet. Die formale Untersuchung biologischer Zeitrhythmen, wie Tages-, Gezeiten-, Wochen-, Saison- und Jahresrhythmen, wird als Chronobiologie bezeichnet. Prozesse mit 24-Stunden-Schwankungen werden allgemeiner als Tagesrhythmen bezeichnet; streng genommen sollten sie nicht als zirkadiane Rhythmen bezeichnet werden, es sei denn, ihre endogene Natur wird bestätigt.

Obwohl die zirkadianen Rhythmen endogen (“eingebaut”, selbsttragend) sind, werden sie durch externe Signale, die Zeitgeber genannt werden, an die lokale Umgebung angepasst (mitgeführt), zu denen Licht-, Temperatur- und Redox-Zyklen gehören. In der medizinischen Wissenschaft ist ein abnormaler zirkadianer Rhythmus beim Menschen als zirkadiane Rhythmusstörung bekannt.

Das Universum im Inneren. Alles zeitgesteuert. Alles getaktet. Alles rhythmisch.

Biologische Rhythmen sind der natürliche Zyklus der Veränderung der Chemikalien oder Funktionen unseres Körpers. Er ist wie eine interne Hauptuhr, die die anderen Uhren in Ihrem Körper koordiniert. Die “Uhr” befindet sich im Gehirn, direkt über den Nerven, wo sich die Augen kreuzen. Sie besteht aus Tausenden von Nervenzellen, die dazu beitragen, die Funktionen und Aktivitäten Ihres Körpers zu synchronisieren. Es gibt vier biologische Rhythmen: zirkadiane Rhythmen: der 24-Stunden-Zyklus, der physiologische und Verhaltensrhythmen wie Schlaf umfasst; Tagesrhythmen: der zirkadiane Rhythmus, der mit Tag und Nacht synchronisiert ist; ultradiale Rhythmen: biologische Rhythmen mit einer kürzeren Periode und einer höheren Frequenz als zirkadiane Rhythmen; infradiale Rhythmen: biologische Rhythmen, die länger als 24 Stunden dauern, wie z.B. ein Menstruationszyklus

Was sind biologische Rhythmen?
https://www.healthline.com/health/biological-rhythms

Aber warum nicht ein wenig “ausholen”? Zu unserer Quelle.

Primitiv werdend

Grunzen, glucksen, klatschen, heulen, quietschen, piepsen, bellen, lachen. Zurück zum Ursprung.

“Nach einem Training, beleuchtete Tasten auf einer elektrischen Tastatur zu klopfen, richtete ein Schimpanse spontan sein Klopfen auf das Geräusch aus, als er ein isochrones Ablenkungsgeräusch hörte. Dieses Ergebnis weist darauf hin, dass bei Schimpansen Sensibilität und die Tendenz zu synchronen Bewegungen mit einem auditorischen Rhythmus vorhanden sind, obwohl der Mensch diese im Laufe der menschlichen Evolution zu einzigartigen Formen der auditiven und visuellen Kommunikation erweitert haben könnte.

Spontanes, synchronisiertes Klopfen auf einen Hörrhythmus bei einem Schimpansen
https://www.nature.com/articles/srep01566

Rhythmus ist der Klebstoff des Universums, der in unseren Neuronen und in unseren Genen verankert ist. Und Teil unserer ursprünglichen Identität.

Als Forscher vor kurzem berichteten, dass es ihnen gelungen sei, gefangene Bonobo-Affen dazu zu bringen, einen Schlag aufzunehmen und kurz auf einer Trommel mitzuspielen, war dies lediglich der jüngste Beitrag zu einem musikalischen Spektakel, das sich zu einer artenübergreifenden Veranstaltung entwickelt hat. Erst im vergangenen Jahr oder so haben uns Wissenschaftler einen kalifornischen Seelöwen geschenkt, der seinen Kopf zum “Boogie Wonderland” wippt, und einen Schimpansen in Japan, der spontan im Takt eines einfachen Beats auf einer Tastatur spielt. Davor gab es romantisch veranlagte Moskitos, die ihre winselnden Flügelschläge harmonisierten. Das Studium der tierischen Musikalität geht zumindest auf Charles Darwin zurück. Er bemerkte, dass Rhythmus überall in der biologischen Welt vorkommt, was natürlich, so dachte er, zum Aufstieg der Musik führte. Das wissenschaftliche Interesse hat mit Aufnahmen von Walgesängen in den 1960er Jahren einen Aufschwung erfahren und ist in diesem Jahrhundert dramatisch gestiegen, zum Teil dank neuer Technologien zur Beobachtung der Reaktion des Gehirns auf Musik.

Haben Tiere Rhythmus?
https://www.smithsonianmag.com/science-nature/do-animals-have-rhythm-180951865/

Ein schönes Beispiel für die Eignung von Affen mit Rhythmus ist das ‘Schimpansen-Klangmusik Experiment/2018’:

Was für eine beeindruckende Reaktion und tiefe Kenntnis des Rhythmus Affen haben…

Rhythmus ist in praktisch jeder Handlung, die in unserer Existenz hier möglich ist. Man könnte sagen, dass Rhythmus eigentlich Leben ist.

“Wir definieren nun die von uns vorgeschlagenen Unterkomponenten. Erstens ist die motorische Periodizität einfach die quasi-periodische Ausführung jeder sich wiederholenden Handlung und ist in der Biologie allgegenwärtig, einschließlich Herzschlag, Atmung, Laufen, Schwimmen, Kauen, Wach-/Schlaf-Zyklus und zahlreiche andere rhythmische Aktivitäten. Jede dieser Aktionen kann durch eine zeitlich veränderliche Frequenz und Phase charakterisiert werden, aber sie müssen nicht synchronisiert werden. Zweitens beinhaltet die Schlagextraktion die wahrnehmbare Ableitung eines Impulses, dem ein sich wiederholender, oft akustischer Stimulus gegeben wird. Dies ist ein kognitives Phänomen, bei dem vermutlich endogene neurale Oszillatoren mit einem externen Zeitgeber mitgeführt werden. Drittens können wir optional motorische Aktionen mit diesem gefolgerten Takt synchronisieren (wie beim Tippen mit dem Finger auf ein Metronom), ein Phänomen, das wir als audiomotorisches Entrainment bezeichnen (möglicherweise das biologisch ungewöhnlichste Merkmal des menschlichen rhythmischen Verhaltens). Das letzte Element, das Metronom, umfasst übergeordnete Gruppierungen einzelner Ereignisse (oder Schläge) in einer hierarchischen Struktur, in der einige Ereignisse betont (“stark”) und andere nicht (“schwach”) sind. Das Metrum ist ein Kernelement des Sprachrhythmus und der metrischen Phonologie und spielt auch in der Musik eine wichtige Rolle”.

Die Entwicklung der Rhythmusverarbeitung
https://www.cell.com/trends/cognitive-sciences/fulltext/S1364-6613(18)30191-8

Rundreise

Von den Affen bis zum Rap gibt es keine Lücke. Die Trommeln der tiefen Wälder hallen in Blues, Gospel, Jazz, Swing, Funk – was auch immer – nach. Die Entwicklung der Musik ist ein eng verzahntes Patchwork von Einflüssen. Und tief im Kern all dieser melodischen Aktivitäten gibt es – allumfassend, universell, mit dem Einen verbunden, so prähistorisch wie die Avantgarde, inneres Universum wie äußeres Universum, in allem, allumfassend – Rhythmus.

Von Eingeborenenstämmen, schamanischen Trommeln, über Sklaven-Überlebensrhythmen bis hin zu Hip-Hop und Rap – Rhythmus ist die wesentliche Verbindung durch Jahrhunderte des musikalischen Ausdrucks
Quelle: 1992, Portia K. Maultsby

© 2020 by notepad.agency aka notepad publishing. Alle Rechte vorbehalten.

DUM-DUM-DA-DA-DA

The pattern inside

Deutsche Version / German Version

Dum. Dum. Dum. The heartbeat of our mother is the first thing we feel and appreciate from this world. Rhythmic. Then the contractions as we get out. Rhythm. Life starts with rhythm and ends with rhythm – as our last heart beat rhythmically ends this existence.

Not yet able to hear, see, or think – but to feel the sensation of rhythm – me, you, once (listening) to rhythmic vibrations in mothers body

When you came into this life, your first felt experience was the sensation of rhythm. Not the sound (initially), but the sensation of rhythm. Before you could hear, see, touch, or think, you were unadulterated physicality—pure instinctual and primal substance, a human animal in its infancy, animated by the spark of life that foretold of a human being. You sensed your being as only slightly distinct from your mother’s body, intimately connected to her physical and emotional rhythms, yet very gradually emerging into a sense of your own self. Take yourself back to those first few weeks in her womb . . . Listen closely . . . Hear the “lub-dub—lub-dub—lub-dub”. . . . It’s your mother’s heartbeat, massaging what is to become you with its consistency and power, accompanied by the steady undulation of her breathing. If you were fortunate, most of the time the sensations generated by her heartbeat and breathing would lull and rock you. So your initiation into life is first sensed completely through rhythm.

IN THE BEGINNING, THERE WAS THE BEAT
https://shamanicpractice.org/article/rhythm-drumming-and-shamanism/

But rhythm is not only the first impression – and the last – we get and keep of this world, rhythm seems to be – much – more than that. If one looks at the origins of music, be it in the ancient – traced to 6000 BCE – Ayurvedic tradition or in the pulses of Shamanic rituals , developed a hefty 5000 years ago, the power and significance the attribute to rhythm ecompasses the connection to the infinite, to God, the universe, the very essence of existence.

The Shaman and his community saw the drum to embody universal life force energy that connects everything and everyone. The drum is seen to contain the spirit of this life force energy and therefore has the ability to sustain life itself maintaining wellbeing and balance within a community. When a drum is played in a continuous rhythmic fashion the life force within the drum is released through its vibrations and sound. The rhythm also facilitates the Shaman in journeying to the spirit worlds, the astral level in which our personal over soul lives as well as an immortal being of pure energy. This is the plane of realisation, spiritual consciousness, where perception, knowledge and action can occur simultaneously. 

The Shamanic Drum
http://www.arianefactor.com/blog/2018/3/30/the-shamanic-drum-yr2fx-a8bk5

Sound pattern, which in themselves include patterns, and the pulse, the rhythms, the structuring beat, are seen be recent science not just as a game changing human invention, but as basic capabilities ingrained in our neuronal circuitry. We have indeed music – and the core of it, rhythm – inside.

Have you ever wondered why a strange piece of music can feel familiar—how it is, for example, that you can predict the next beat even though you’ve never heard the song before? Music everywhere seems to share some “universals,” from the scales it uses to the rhythms it employs. Now, scientists have shown for the first time that people without any musical training also create songs using predictable musical beats, suggesting that humans are hardwired to respond to—and produce—certain features of music.

Rhythm might be hardwired in humans
https://www.sciencemag.org/news/2016/12/rhythm-might-be-hardwired-humans

Those pulses – as everything we touch – transfer the whole range of ’emotions’. From the hypnotic beat of reggae to the sound of rhythmic footsteps as the soldiers march in honor of fascism.

Rhythm, in music, the placement of sounds in time. In its most general sense, rhythm (Greek rhythmos, ῥυθμός, derived from rhein, “to flow”) is an ordered alternation of contrasting elements, “any regular recurring motion, symmetry” (Liddell and Scott 1996)) generally means a “movement marked by the regulated succession of strong and weak elements, or of opposite or different conditions” (Anon. 1971, 2537). This general meaning of regular recurrence or pattern in time can apply to a wide variety of cyclical natural phenomena having a periodicity or frequency of anything from microseconds to several seconds (as with the riff in a rock music song); to several minutes or hours, or, at the most extreme, even over many years. In poetry Rhythm is the repetition of a pattern of sounds created by the alternation of long and short sounds and stressed and unstressed syllables. In iambic pentameter, each line of poetry has 10 syllables that alternate in an unstressed, stressed rhythmic pattern.
Rhythm, Definition

Rhythmic harp lute

Kora player
Source Wikipedia: Origins of the blues https://en.wikipedia.org/wiki/Origins_of_the_blues

Da. Da. Da. While researching rhythm, I stumbled over the Kora and realised how centered on pulse and pattern this in theory melodic instrument in practical play is. While we associate rhythm with beat, melodies would be absolutely nothing without it. Sample some Toumani Kora playing to get the vibe:

Toumani Diabaté (born August 10, 1965) is a Malian kora player. In addition to performing the traditional music of Mali, he has also been involved in cross-cultural collaborations with flamencobluesjazz, and other international styles
Toumani Diabate plays the Kora

Cheesecake, courtship,cohesion – and universal glue

Music and its core, rhythm – passion, attraction and community.

Darwin suggested that human ancestors, before acquiring the power of speech, ”endeavored to charm each other with musical notes and rhythm.” It is because of music’s origin in courtship, Darwin believed, that it is ”firmly associated with some of the strongest passions an animal is capable of feeling.” (…) The rock guitarist Jimi Hendrix, for instance, had ”sexual liaisons with hundreds of groupies, maintained parallel long-term relationships with at least two women, and fathered at least three children in the United States, Germany, and Sweden (…) Why on earth would nubile young women choose a rock star as a possible father of their children instead of more literary and reflective professionals such as, say, journalists? Dr. Miller sees music as an excellent indicator of fitness in the Darwinian struggle for survival. Since music draws on so many of the brain’s faculties, it vouches for the health of the organ as a whole (…) Male chimpanzees sometimes chorus in a call known as a pant-hoot, though usually to attract females to a new source of fruit they have found. For human ancestors, musical displays of this kind ”may have formed the evolutionary basis for the musical abilities of modern humans,” Dr. Hagen and Dr. Bryant write. The Pentagon’s vigorous support of military bands — $163 million in 1997 — lends a certain resonance to this view … Whether music is cheesecake, courtship or cohesion, its mystery remains unbreached.

We Got Rhythm; the Mystery Is How and Why
https://www.nytimes.com/2003/09/16/science/we-got-rhythm-the-mystery-is-how-and-why.html

Then there is much, much more to rhythm. For the ancient sages of Ayurveda, vibration are the glue of the universe. And our own bodies are just a manifestation of those vibrations. Our body is sound.

According to Ayurveda, the human body is the manifestation of sound. More specifically, our bodies are expressions of primordial sound, or ancient natural sounds expressing themselves in rhythms and synchronicities and frequencies of vibration. These frequencies of vibration become the energy fields that ultimately become the matter of our bodies. For the ancient sages of Ayurveda, these vibrations were literally the bond that held the universe together.

Restful Sleep: The Complete Mind/Body Programme for Overcoming Insomnia, Author: Deepak Chopra

In music, poetry, language, those pattern expressions use and combine different approaches that include:

  • Random Rhythm.
  • Regular Rhythm.
  • Alternating Rhythm.
  • Flowing Rhythm.
  • Progressive Rhythm.

Universe to introspection

But rhythm is not just outside. Rhythm gives our inner universe flow.

circadian rhythm is a natural, internal process that regulates the sleep-wake cycle and repeats roughly every 24 hours. It can refer to any biological process that displays an endogenousentrainable oscillation of about 24 hours. These 24-hour rhythms are driven by a circadian clock, and they have been widely observed in plantsanimalsfungi, and cyanobacteria.

The term circadian comes from the Latin circa, meaning “around” (or “approximately”), and diēm, meaning “day”. The formal study of biological temporal rhythms, such as daily, tidal, weekly, seasonal, and annual rhythms, is called chronobiology. Processes with 24-hour oscillations are more generally called diurnal rhythms; strictly speaking, they should not be called circadian rhythms unless their endogenous nature is confirmed.[3]

The term circadian comes from the Latin circa, meaning “around” (or “approximately”), and diēm, meaning “day”. The formal study of biological temporal rhythms, such as daily, tidal, weekly, seasonal, and annual rhythms, is called chronobiology. Processes with 24-hour oscillations are more generally called diurnal rhythms; strictly speaking, they should not be called circadian rhythms unless their endogenous nature is confirmed.[3]

Although circadian rhythms are endogenous (“built-in”, self-sustained), they are adjusted (entrained) to the local environment by external cues called zeitgebers (from German, “time giver”), which include light, temperature and redox cycles. In medical science, an abnormal circadian rhythm in humans is known as circadian rhythm disorder.

Universe inside. All timed. All clocked. All rhythmic.

Biological rhythms are the natural cycle of change in our body’s chemicals or functions. It’s like an internal master “clock” that coordinates the other clocks in your body. The “clock” is located in the brain, right above the nerves where the eyes cross. It’s made up of thousands of nerve cells that help sync your body’s functions and activities. There are four biological rhythms: circadian rhythms: the 24-hour cycle that includes physiological and behavioral rhythms like sleeping; diurnal rhythms: the circadian rhythm synced with day and night; ultradian rhythms: biological rhythms with a shorter period and higher frequency than circadian rhythms; infradian rhythms: biological rhythms that last more than 24 hours, such as a menstrual cycle

What Are Biological Rhythms?
https://www.healthline.com/health/biological-rhythms

But why not ‘deturn’ some. To our source.

Going primitive

Grunt, chortle, smack, hoot, waah, squeal, peep, bark, laugh. Back to origin.

“After a training to tap illuminated keys on an electric keyboard, one chimpanzee spontaneously aligned her tapping with the sound when she heard an isochronous distractor sound. This result indicates that sensitivity to and tendency toward synchronous movement with an auditory rhythm exist in chimpanzees, although humans may have expanded it to unique forms of auditory and visual communication during the course of human evolution.”

Spontaneous synchronized tapping to an auditory rhythm in a chimpanzee
https://www.nature.com/articles/srep01566

Rhythm is glue of universe, ingrained in our neurons and in our genes. And part of our native identity.

When researchers reported recently that they had managed to get captive bonobo apes to pick up a beat and play along briefly on a drum, it was merely the latest entry in what has begun to look like a multi­species musical extravaganza. Just in the past year or so, scientists have given us a California sea lion bobbing its head to “Boogie Wonderland” and a chimp in Japan spontaneously playing a keyboard in time with a simple beat. Before that, there were romantically inclined mosquitoes harmonizing their whining wing beats. The study of animal musicality goes back at least to Charles Darwin. He noted that rhythm is everywhere in the biological world, leading naturally, he thought, to the rise of music. Scientific interest got a boost with recordings of whale song in the 1960s and has grown dramatically in this century, thanks in part to new technologies for viewing how brains respond to music.

Do Animals Have Rhythm?
https://www.smithsonianmag.com/science-nature/do-animals-have-rhythm-180951865/

A beautiful example I found of apes aptitude with rhythm is ‘Chimp sound music Experiment/2018’:

What an impressive reaction and deep knowledge of rhythm apes have…

Rhythm is in practically any action possible in our existence here. One could say that rhythm is actually life.

“We now define our proposed sub-components. First, motor periodicity is simply the quasi-periodic execution of any repetitive action and is ubiquitous in biology including heartbeat, breathing, running, swimming, chewing, the wake/sleep cycle, and numerous other rhythmic activities. Any of these actions can be characterized by a time-varying frequency and phase, but they need not be synchronized. Second, beat extraction involves the perceptual inference of a pulse given a repetitive stimulus, often acoustic. This is a cognitive phenomenon that presumably involves the entrainment of endogenous neural oscillators with some external time-giver. Third, we can optionally synchronize motor actions with this inferred beat (as when tapping a finger to a metronome), a phenomenon we term audiomotor entrainment (potentially the most biologically unusual feature of human rhythmic behavior). The final element, meter, involves higher-level groupings of single events (or beats) into a hierarchical structure in which some events are stressed (‘strong’) and others are not (‘weak’). Meter is a core element of speech rhythm and metrical phonology and also plays an important role in music.”

The Evolution of Rhythm Processing
https://www.cell.com/trends/cognitive-sciences/fulltext/S1364-6613(18)30191-8

Roundtrip

From the apes to rap, there is no gap. The drums of deep forests echo in blues, gospel, jazz, swing, funk – you name it. Music evolution is one tightly interlinked patchwork of influences. And deep in the core of all this melodic activity there is – encompassing, universal, connected to the one, as prehistoric as avantgarde, as inner universe as outer universe, as in everything as encompassing everything – rhythm.

From native tribes, shamanic drums, to slave survival rhythms to Hip-Hop and rap – rhythm is the essential connection through centuries of music expression
Source: 1992, Portia K. Maultsby

© 2020 by notepad.agency aka notepad publishing. All rights reserved.

DAS SPIEL MIT DER ANGST

Kalter Krieg und 9/11

Es handelt sich hier nicht – im Wesentlichen – um einen weiteren Artikel über ein Virus namens SARS-CoV-2/COVID-19 und nicht um die Pandemie – wie die WHO sie verkündete – die es – anscheinend – weltweit verursacht hat. Dies ist ein Essay über die Angst. Die Angst als Waffe, die mit dramatischer Wirkung von Entitäten eingesetzt wird, die gerne hinter dem Vorhang agieren. Und über die surrealistische, kafkaeske, morbide Realität, die ich erlebe. Definitiv die beeindruckendste Verschiebung der Realität seit meiner Geburt im Jahr 1966.

In meiner Kindheit war die gemeinsame, kollektive Angst der Kalte Krieg. Eine Angst, die die nächste Generation nicht kennt oder um die sie sich kümmert. Aber für mich und die Gesellschaft um mich herum war es die Angst Nummer eins. Die nächste große, globale Tranche des Angstprinzips war der 11. September. Die Flugzeuge, die das World Trade Center in New York anflogen. Ich erinnere mich gut an sie – auch weil es mein Geburtstag war. Für mich waren diese Bilder, die sich an diesem Tag auf jedem Fernsehkanal wiederholten, auf jeder einzelnen Zeitungsseite abgedruckt, immer und immer wieder wiederholt wurden, wie in einer hypnotischen Endlosschleife, wo sie wie Kerzen auf einem morbiden Geburtstagskuchen waren. Aber was diese beiden Ängste miteinander verband, die wie das sprichwörtliche Damoklesschwert über uns hingen, das Dionysius II. über den einst allzu glücklichen Hofschmeichler hängen ließ, ist ein unheimliches Gefühl. Dass etwas nicht stimmt. Etwas fühlt sich falsch an. Schrecklich falsch.

Nach der kollektiven Furcht vor dem Ende der Welt durch die nukleare Zerstörung zweier gegensätzlicher Systeme, des Kommunismus und des Kapitalismus, war die zweite Rate derselben kollektiven Furcht, wie ein Gang nach oben auf der globalen menschlichen Angstskala, 9/11 – die Angst vor dem Terrorismus. Die Angst Nummer 1 führte zu einer massiven antikommunistischen Hexenjagd, zu mächtigen und ungehinderten Geheimdienstaktivitäten, zu einer Öffentlichkeit, die sich über eine eingeschränkte Freiheit freut, um das Überleben zu sichern. Furcht Nummer 2 ließ den Kollateralschaden der ersten so klein erscheinen, unendlich klein sogar. Mit diesen Flugzeugen, die das Wahrzeichen des Landes der freien Werte genau im Kern trafen. Plötzlich schien die Freiheit keine Rolle mehr zu spielen. Wann immer das Wort Terrorismus fiel, akzeptierte die Bevölkerung eifrig jede Art von Gesetzesänderung. Und immer, wenn die Systeme den wenigen verbliebenen Bürgerrechten mehr Rechte wegnehmen wollten, brauchten sie nur das Zauberwort “Terrorismus” zu erwähnen. 9/11 ist fast 20 Jahre her und hat die Realität tiefgreifend verändert. Im Rückblick habe ich weder Angst vor dem Kalten Krieg noch Angst vor den 11. September empfunden, sondern vor ihren Auswirkungen auf die öffentliche Meinung, der magischen Verschiebung der Realität, der ihnen folgte.

Angst Nummer III

Aber jetzt scheinen diese beiden Ängste und ihre erstaunlichen globalen Nebenwirkungen, die die Gesellschaft tief greifend verändert haben, nicht mehr so erstaunlich zu sein. Die Angst Nummer III ist eingetroffen. Und da ich keinen Artikel über SARS-CoV-2/COVID-19 schreibe und mich nicht auf diesen magischen Virus konzentrieren möchte, werde ich davon absehen, ihn so zu nennen, und ihm etwas von seiner okkulten Kraft nehmen, indem ich ihm einfach den Spitznamen “C” gebe.

“Im Laufe der Geschichte haben totalitäre Regime die Kontrolle durch eine auf Angst basierende Strategie aufrechterhalten. Diejenigen, die sich der etablierten Ordnung entgegenstellen, werden von den Machthabern als “Gefahr” für die Nation bezeichnet. Furcht zu erzeugen und die Menschen in Unwissenheit zu halten, sind zwei unfehlbare Wege, um an der Macht zu bleiben.”

Angst ist ein Instrument der Unterdrückung, Revista Envio
https://www.envio.org.ni/articulo/4454

C ist mehr als jeder Science-Fiction-Film, den ich je gesehen habe, mehr als jedes distonische Buch, das ich je gelesen habe, mehr als jede Schauergeschichte, die ich in 53 Jahren meines bescheidenen Lebens in diesem Jahr gelesen habe. Und es ist nicht der Virus, an dem heute weltweit eine vergleichsweise bescheidene Zahl von 56 Menschen gestorben ist. Es ist die Angst, die Massenpanik, die wirklich schrecklichen Nebenwirkungen von C.

Der Name ist auf das charakteristische, kranzartige Aussehen der Coronaviren (lateinisch “corona”: Kranz, Krone) zurückzuführen. Das Wort Corona ist lateinischen Ursprungs und bedeutet Krone oder auch Kranz und ist bekannt durch die heilige Corona, ein Märtyrer aus dem 2. Jahrhundert.

Corona, Ursprung

Und diese sind nicht medizinisch, nicht wissenschaftlich. Diese sekundären Auswirkungen sind der endlose Strom von Kriegsrechtsinstallationen durch Systeme rund um den Globus. Eine wahrhaft extreme Reaktion, die in der Vergangenheit ungeahnt war – und alles, was man in der Fiktion jemals lesen oder sehen konnte, bei weitem übertrifft.

56 starben an C heute. 3014 an Tuberkulose. 2430 an Hepatitis. 2216 an Pneumonia. Aber C ist König.

Die Furcht Nummer III hat die magische Kraft eines okkultistischen Feuchtraumes, der wahr wird. Wenn diese Illuminatis, oder wie auch immer sie genannt werden, diese Wesen hinter dem Nebelschleier existieren, müssen sie mit der magischen Wirkung, die der Kalte Krieg eingeflößt hat, leicht zufrieden gewesen sein, mit einem mittleren Lächeln seit 9/11 und einem wilden Grinsen jetzt.

“Es besteht immer Gefahr für diejenigen, die Angst haben.”

George Bernard Shaw, Schriftsteller

Welche mediale, massenpsychologische, unterschwellige Anstrengung auch immer nötig war, um Furcht Nummer 1 und 2 einzuflößen, Furcht Nummer III ist der Chartbreaker, ist der Megastar, ist die ultimative okkulte Waffe, wie es scheint. Furcht Nummer III hat die gesamte angesammelte Phantasie jedes Filmemachers, Autors, Künstlers bei der Schaffung einer massiv veränderten fiktionalen Realität auf einen schwachen Furz reduziert. C scheint die ultimative psychologische Waffe zu sein, der heilige Gral der globalen Kontrolle, das letzte Werkzeug.

Switch der Realität

Am 3. dieses Monats verließ ich die Schweiz in Richtung Spanien – und gestern reiste ich von Spanien nach Deutschland. In nur 14 Tagen erlebte ich Wechsel der Realität, die sich wie eine Reise von Planet zu Planet anfühlen.

Als ich vor 2 Wochen in Alicante ankam, war alles in Ordnung. Sonnenschein, die Leute nippten an Kaffee und Bier in den Bars, die Menschen lächelten und waren voller Leben. In den folgenden Tagen tauchten plötzlich Regierungsentscheidungen aus aller Welt bezüglich C auf – und Spanien wurde durch die Entscheidung des Königs in den Alarmzustand versetzt (ein schönes Wort für Kriegsrecht).

Und von einem Tag auf den anderen völlig leere Straßen, Geschäfte, Bars, alles schließt mit C-Warnungen an der Tür. Eine unheimliche, surreale, dystopische Stille erfasste Spanien. Und die Polizei begann zu patrouillieren, schloss Kinderspielplätze und kontrollierte misstrauisch jedes Gesicht auf der Straße. Dann kamen sogar Drohnen, die mit ihren strengen virtuellen Augen patrouillierten und alle, die nicht zu Hause blieben, beschallten.

Und als ich auf dem Flughafen von Alicante ankam, mit viel Glück vorher auf das möglicherweise letzte öffentliche Verkehrsmittel schaffte, waren sie da. All diese Augen voller Angst, diese mit Masken geschmückten Menschen, die stolz das trugen, was sie wohl das Modeaccessoire des Jahres tragen werden wird. Und mit einer weiteren Glückssträhne schaffte ich es bis zu einem der wahrscheinlich letzten Flugzeuge vor der Schließung des Flughafens. Und landete wieder in Düsseldorf – wahrscheinlich als eines der letzten, bevor beide Länder ihre Grenzen vollständig geschlossen haben. Um in eine völlig andere Realität gebeamt zu werden, in der die Geschäfte und Hotels noch geöffnet sind, die Menschen auf der Straße umherwandern und lächeln – immer noch, etwas – ganz normal, relaxt.

Aber was morgen passieren wird? Jede Minute werden neue politische Veränderungen in der ganzen Welt kommuniziert. Freunde von mir in Griechenland stecken fest, andere in Irland, andere in der Schweiz. Alle in unterschiedlichen Problemen, allen wird in einer endlosen Reihe von neuen Vorschriften und Regeln immer wieder gesagt, wie sie sich jetzt verhalten sollen.

“Wenn sie uns sagen, wir sollen morgen aufhören zu atmen, würden viele das tun”, sagte ich gestern halb scherzhaft einem Bekannten in meiner billigen Herberge. Und billig ist sie, wie mir die Rezeptionistin gestern sagte, weil sie fast leer ist. ‘Corona special’ dachte ich lächelnd. Lächelnd – aber innerlich traurig.

Und nein, ich bin für den Schutz der Alten, der Gebrechlichen. Und nein, ich bin keineswegs ein nicht empathisches Wesen. Und nein, ich verstehe, dass C nicht nur ein Witz ist.

Aber wohin führt das? Was wird in einer Minute, in einer Stunde geschehen, wie wird die Realität morgen, in einer Woche, in einem Monat aussehen? Wie weit kann das System gehen?

Ist C von Menschen produziert, ist C eine biologische Waffe gegen die Freiheit, gegen den Menschen, gegen die nutzlosen Fresser, die “sie” anscheinend so wenig respektieren? Ist C ein Virus oder eine neue Religion der unendlichen Angst?

Was ist C – wirklich?

Schafe in tiefer Trance versus Verschwörungsspinner

Es scheint zwei gegensätzliche Typen von Menschen zu geben, die in all den Systemen rund um diesen Globus leben. Diejenigen, die glauben, dass die Systeme im Grunde gut und wahrhaftig sind und dass die von den Massenmedien dargestellte Realität gültig ist – und diejenigen, die das nicht glauben.

Das sind nicht nur diese beiden Fraktionen von Menschen, die geistlos an das glauben, was die Pharmaindustrie ihnen verkauft, an das Geschenk des Himmels aller Technologie, dass die Menschen hinter Gittern es verdienen zu leiden, dass die Menschenrechte real sind – und diejenigen, die es nicht tun. Aber diejenigen, die von der vorherigen Gruppe oft als verrückte Verschwörungsspinner bezeichnet werden – nichtsdestotrotz der Tatsache, dass zahlreiche Verschwörungstheorien im Laufe der Geschichte zu Tatsachen geworden sind – nicht die Mehrheit. Weit davon entfernt. So eröffnet dieser Artikel – wiederum – eine Kontroverse von David gegen Goliath. Von den wenigen gegen die vielen.

Und weil Demokratien, oder wie auch immer die Mehrheit der Systeme genannt werden könnte, die sich als solche ausgeben, Mehrheitskonzepte sind, passiert, solange eine Gruppe möglicherweise eine Minderheit von 2% gegenüber einer überwältigenden Mehrheit der verbleibenden 98% darstellt, was auch immer diese Mehrheit beschließen oder geschehen lassen wird.

Somit ist dieser Artikel am Ende nicht nur ein weiterer nutzloser Artikel, der von einem im Grunde nutzlosen Mitglied einer kleinen Minderheit von “Denkern” geschrieben wurde – sondern die Wirkung dieses Artikels wird, wie die Wirkung all der anderen, die ich in den letzten 10 Jahren geschrieben habe, fast null sein.

Abgesehen von den äußerst beeindruckenden Auswirkungen, die C auf unsere kollektive Realität, auf die Gesetze, auf die Freiheit, auf die Wahrnehmung, auf unsere Rechte ausgeübt hat, ist dies die traurige Wahrheit, mit der ich eine weitere beträchtliche Anzahl von Stunden beenden möchte, die ich hinter einem Bildschirm verbracht habe, um zu tippen, zu denken, zu recherchieren, nach den richtigen Wörtern zu suchen, zu formulieren und umzuformulieren, zu überarbeiten – und schließlich auf den Knopf zur Veröffentlichung zu drücken.

Ich denke oft darüber nach, wie nutzlos meine Arbeit ist. Dass die Unternehmensjournalisten zwar lügen wollen, “müssen” (aufgrund ihrer Befehle und Abhängigkeiten) und tatsächlich davon leben können, dass ich aber ein armer und nutzloser Schreiber dessen bin und bleiben werde, dessen was ich als Wahrheit betrachte, wahrscheinlich bis zum Ende meiner Tage.

“Je weiter eine Gesellschaft von der Wahrheit abweicht, desto mehr wird sie diejenigen hassen, die sie aussprechen”.

George Orwell

Aber dann muss ich auch an die unzähligen Menschen denken, die aus den gleichen Gründen seit vielen Jahrhunderten ihren Komfort, ihre Freiheit und oft auch ihr Leben verloren haben. Und im Namen dieser Menschen – und im Namen meines eigenen Gewissens – werde ich weiterhin diese höchstwahrscheinlich völlig nutzlosen Worte schreiben. Bis zu meinem letzten Atemzug und bis meine Existenz auf dieser Erde zu Ende geht.

Und wenn C – wie mir ein befreundeter Publizist gestern in einem Gespräch zu später Stunde sagte – nicht nur eine weitere Probefahrt, sondern der letzte okkulte Theater Akt ist, bevor der Vorhang fällt, dann werde (und muss) ich demütig akzeptieren, was immer das Schicksal für mich und uns alle bald bereithält. Wie das Sprichwort sagt:

Traurig – aber wahr.

PLAYING WITH FEAR

German Version / Deutsche Version

Cold war and 9/11

This is not – essentially – another article about the virus named SARS-CoV-2/COVID-19 and not about the pandemy – as the WHO proclaimed it to be – that it – apparently – created globally. This is an essay about fear. Fear as a weapon used with dramatic impact by entities that love to act from behind the curtain. And about the surrealistic, kafkaesk, morbid reality I’m experiencing. Definitely the most impressive shift of reality since I have been born in 1966.

During my childhood, the common, collective fear was the cold war. A fear that the next generation does not know or care about. But for me and the society around me, it was the fear number one. The next big, global installment of the fear principle was 9/11. Those airplanes that flew into the world trade center in New York. I remember them well – also because it was my birthday. To me those pictures being repeated that whole day on every television channel, printed on every single newspaper frontpage, repeated over and over like in an endless hypnotic loop where like candles on a morbid birthday cake. But what connected both those fears, looming over us like the proverbial Sword of Damocles which Dionysius II let hang over the once too happy court flatterers head, is an eerie feeling. That something is off. Something feels wrong. Terribly wrong.

The collective fear of the end of the world by nuclear destruction of two opposed systems, communism and capitalism, the second installment of that same collective fear, like one gear up on the global human fear scale, was 9/11 – the fear of terrorism. Fear number 1 led to a massive anti-communist witch hunt, powerful and unhindered secret service activity, a public happy with decreased freedom in order to protect survival. Fear number 2 made those collateral damages of the first one look small, infinitely small even. With those airplanes hitting the landmark of the land of the free values right in the core. Suddenly, freedom did not seem to matter anymore. Whenever the word terrorism fell, populations were eagerly accepting any kind of change of law. And whenever systems wanted to take more of the little remaining citizens rights away, they just needed to mention the magic word ‘Terrorism’. 9/11 was nearly 20 years ago and has changed reality profoundly. In retroperspective, neither the cold war fear nor the 9/11 fear made me fearful, but their repercussions on public opinion, the magic switch in reality which followed them.

Fear Number III

But now both of those fears and their astonishing global secondary effects which profoundly changed society seem so astonishing anymore. Fear Number III has arrived. And because I am not writing an article about SARS-CoV-2/COVID-19 and do not want to focus on this magic virus, I will refrain from calling it such and remove some of its occult power by just kicknaming it ‘C’.

Throughout history, totalitarian regimes have maintained control by imposing a strategy based on fear. Those who oppose the established order are called a “danger” to the nation by those in power. Creating fear and keeping people in ignorance are two infallible ways to stay in power.

Fear is an instrument of oppression, Revista Envio
https://www.envio.org.ni/articulo/4454

C is more than any science fiction movie I ever saw, more than any distonian book I ever read, more than any scare story I’ve ever read in 53 years of my humble life on this year. And it is not the virus, of which a comparatively humble number of 56 people globally died today. It is the fear, the mass panic, the truly horrendous secondary effects of C.

The name is due to the characteristic, wreath-like appearance of corona viruses (Latin “corona”: wreath, crown). The word Corona is of Latin origin and means crown or also wreath and is known by the holy Corona, a martyr from the 2nd century.

Corona, origin

And those are not medical, not scientific. Those secondary effects are the endless flow of martial law implementations by systems around the globe. A truly extreme reaction unthought of in the past – and surpassing anything one could ever read or see in fiction by far.

56 died from C today. 3014 from tuberculosis. 2430 from hepatitis. 2216 from pneumonia. But C is king.

Fear number III has the magic power of an occultist wet dreams coming true. If those Illuminatis exist, or whatever they are called, that entity behind the smoke screen, they must have been mildly happy with the magic effect instilled by cold war, with medium smile since 9/11 and wildly grinning now.

“There is always danger for those who are afraid.”

George Bernard Shaw, author

Whatever medial, mass psychology, subliminal effort it took to instill fear number 1 and 2, fear number III is the chartbreaker, is the megastar, is the ultimate occult weapon as it seems. Fear number III has reduced all the accumulated fantasy of any filmmaker, author, artist in creating a massively altered fictional reality to a faint fart. C seems to be the ultimate psychological weapon, the holy grail of global control, the final tool.

Switch of reality

On the 3th of this month I left Switzerland for Spain – and yesterday I travelled from Spain to Germany. In only 14 days I experienced several switches of reality which feel like travelling from planet to planet.

When I arrived in Alicante 2 weeks ago, all was fine. Sunshine, people sipping on coffees and beers in the bars, people smiling, full of life. In the following days suddenly government decisions from around the globe regarding C popped up – and Spain was, by the King’s decision, put on Alarm state (a nice word for martial law).

And from one day to the other street where completely empty, shops, bars, everything closes with C warnings on the door. An eerie, surreal, dystopian silence took hold of Spain. And police started patrolling, closing down children’s playgrounds, checking suspiciously every face on the street. Then even drones came, patrolling with their stringent virtual eyes and informing all the stay home.

And when I arrived at the Alicante airport, with much look at possibly the last public transport, there they were. All those eyes full of fear, those mask adorned people proudly wearing what will because the fashion add-on of the year. And with another streak of luck I made it to probably one of the last planes before airport shutdown. And landed in Düsseldorf, Germany, again – probably, as one of the last before both countries completely closed their borders. To be beamed into a completely different reality, where shops and hotels are still open, people wandering on the street, smiling – still, somewhat – all normal, easy, fine.

But what will happen tomorrow. Every minute new policy changes around the world are communicated. Friends of mine in Greece are stuck, other in Ireland, others in Switzerland. All in different situations, all getting told in an endless row of new regulations and rules again and again how to now behave.

“If they tell us to stop breathing tomorrow, many would”, I half jokingly told an acquaintance in my cheap hostel yesterday. And cheap it is, as the receptionist told me yesterday, because it’s nearly empty. ‘Corona special’ I thought, smiling. Smiling – but sad inside.

And no, I am am for the protection of the old, the frail. And no, I am not by all means an non empathic being. And no, I understand that C is not just a joke.

But where is this going? What will happen in a minute, in an hour, how will reality look tomorrow, in a week, in a month? How far can the system go?

Is C man produced, is C a biological weapon against freedom, against humans, against those useless eaters ‘they’ apparently so disrespect? Is C a virus or a new religion of infinite fear?

What is C – really?

Deep trance sheep vs conspiracy nuts

There seem to be two opposite types of humans living in all systems around this globe. Those that think that systems are basically good and truthful and that the reality represented by the mass media is valid – and those that don’t.

Not only are those two factions of people, those that mindlessly believe in what the pharmaceutical industry sells them, in the godsend of all technology, that those behind bars deserve to suffer, that human rights are real – and those that don’t. But those that are often called by the previous group crazy conspiracy nuts – notwithstanding the fact that numerous conspiracy theories have throughout the history become facts – are not the majority. Far from it. Thus this article – again – opens a controversy of David against Goliath. Of the few vs the many.

And because democraties, or whatever the majority of systems could be named that pretend to be such, are majority concepts, as long as one group is possibly a minority of 2% versus an overwhelming majority of the remaining 98% whatever this majority will decide to happen, or let happen, will.

Thus not only is this article in the end another useless article written by a basically useless member of a small minority of ‘thinkers’ – but the impact of it will be as the impact of all the others I have written during those last over 10 years, nearly nill.

This, apart from the extremely impressive impact C has made on our collective reality, on laws, on freedom, on perception, on our rights, is the sad truth which with I would like to end another substantial amount of hours spent behind a screen typing, thinking, researching, looking for the right words, wording and rewording, revising – and finally hitting the publish button.

I often think about the fact how useless my work is. That while the corporate journalists do want to, do ‘have’ to (due to their orders and dependencies) lie and can actually live from it, I am and will remain a poor and useless writer of what I see as truth for most probably the end of my days.

“The further a society drifts from the truth, the more it will hate those that speak it.”

George Orwell

But then I also have to think of the innumerable people that lost their comfort, their freedom and often their life for the same reasons since many centuries. And in the name of those – and in the name of my own conscience – I will continue to write those most probably completely useless words. Until my last breath and until my existence on this Earth comes to an end.

And if C is – as a friend publisher said to me yesterday in a late night conversation – not just another test drive but the final occult theater act before the curtain falls – then I will (and have to) humbly accept whatever destiny will soon hold for me, and all of us. As the saying goes:

Sad – but true.